Franke-Media.net startet mit pkv-vergleich.net neues Informationsportal für private Krankenversicherungen

Für wen lohnt sich eine private Krankenversicherung, wer kann wann zu ihr wechseln und welche Anbieter passen im Einzelfall am besten? Diesen Fragen geht PKV-Vergleich.net nach
(PresseBox) (Leipzig, ) Mit PKV-Vergleich.net ist ein neues Informationsportal an den Start gegangen, auf dem sich Interessierte umfassend über die private Krankenversicherung (PKV) und deren unterschiedlichen Tarife und Besonderheiten informieren können. Selbstverständlich hält der Ratgeber auch für Privatpatienten Informationen in umfassendem Maß bereit. Diese können sich beispielsweise über die aktuelle Gesetzeslage erkundigen oder sich über die verschiedenen Tarifbestimmungen schlaumachen.

Der Wechsel in die private Krankenversicherung sollte gut überdacht werden. Denn oftmals gestaltet sich eine Rückkehr zu einer gesetzlichen Krankenkasse als schwieriges Unterfangen. Nicht immer ist die private Krankenversicherung besser als die gesetzliche Krankenversicherung. Auf dem Online-Portal http://www.pkv-vergleich.net werden unterschiedliche Aspekte umfassend durchleuchtet und im Ergebnis die Vor- und Nachteile leicht verständlich dargestellt.

Eine Gegenüberstellung der Leistungen von gesetzlicher Krankenversicherung (GKV) und privater Krankenversicherung verdeutlicht den Umfang der übernommenen Leistungen. Die Darstellung der Krankenkassen-Ratings auf http://www.pkv-vergleich.net/... ermöglicht es auch Laien, die Finanzkraft einer Krankenkasse einzuschätzen.

Interessierte Leser haben somit die Möglichkeit abzuwägen, ob angesichts der persönlichen Situation ein Wechsel in die private Krankenversicherung wirklich günstiger und im Endeffekt tatsächlich sinnvoll ist.

Ob Beamte, Studenten, Freiberufler, Selbständige oder Schwangere - der Wechsel in die PKV ist für verschiedene Personengruppen möglich. Angestellte, die sich in einem Arbeitsverhältnis befinden, können allerdings nicht ohne Weiteres zur PKV übergehen.

In diesem Fall muss das Jahreseinkommen über der jährlich neu festgelegten Versicherungspflichtgrenze liegen. Familien, die privat versichert sind, müssen ihren Nachwuchs eigenständig versichern. Anders sieht dies in der gesetzlichen Krankenversicherung aus. Dort sind die Kinder bei den Eltern kostenlos mitversichert. Gerade im Kleinkindalter benötigt der Nachwuchs mehr Leistungen, so dass dies für Privatversicherte schnell zur finanziellen Belastung werden kann.

Für wen sich die PKV lohnt, beantwortet der Ratgeber auf http://www.pkv-vergleich.net/....

Kontakt

franke-media.net
Motteler Straße 23
D-04155 Leipzig
Daniel Franke
Betreiber
Social Media