Am 3. September 2011 ist Tag des Handwerks

"Handwerk hilft Kindern" als Auftaktaktion
(PresseBox) (Stuttgart, ) Der erstmals durchgeführte Tag des Handwerks am 3. September wirft auch in der Region Stuttgart seine Schatten voraus. Schon die Tage zuvor und erst recht am Tag des Handwerks werden eine Vielzahl von Aktionen von Handwerksunternehmen dafür sorgen, dass an diesem Feiertag die "Wirtschaftsmacht von nebenan" im Mittelpunkt steht. Unter dem Motto "Das Handwerk hilft Kindern" beweisen Betriebe soziales Engagement und unterstützen Kindergärten und Vereine. Unternehmer planen einen "Tag der offenen Tür", Sonderaktionen oder Mitarbeiterfeste. "Es kommt dabei nicht darauf an, dass die Aktionen besonders aufwendig sind, sondern dass das Handwerk in ganz Deutschland und natürlich bei uns in der Region sichtbar wird", erklärt Claus Munkwitz, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart.

So einfach geht das - wer am 3. September in den Friseursalon von Uwe Volz in Ludwigsburg geht, bekommt den Haarschnitt gleich mal um 10 Euro günstiger. Er muss aber das richtige Codewort kennen. Es wird lauten: Tag des Handwerks. Mit dieser Idee beteiligt sich der Friseurmeister vom wings beautypool am ersten bundesweiten Aktionstag des deutschen Handwerks. Eine vorbildliche Idee setzt der SKG Stuttgart Botnang zusammen mit dem örtlichen Handwerk um. Die Betriebe unterstützen in ehrenamtlicher Arbeit den Bau eines Fühlparcours und eines Werkstattplatzes für Kinder. Die Schirmherrschaft liegt bei Oberbürgermeister Wolfgang Schuster. "Das Handwerk rockt" lautet das Motto am Tag des Handwerks in der Zimmerei Brodbeck in Nufringen im Kreis Böblingen. Auf der selbstgezimmerten Bühne wird am Abend kräftig eingeheizt. Bereits seit dem 15. August läuft die Aktion "Handwerk hilft Kindern", die die Handwerkskammer gemeinsam mit dem Lokalsender DIE NEUE 107.7 umsetzt. Der Hörfunksender stellt in seinem Programm immer wieder Betriebe und deren Projekte vor, die soziales Engagement für Kinder beweisen. Zum Beispiel die Parkettleger, die für Kindergartenkinder in Vaihingen-Horrheim Stäbchenmosaik-Hölzchen zum Spielen stiften, einen Kfz-Fachbetrieb in Schorndorf, der gebrochene Achsen von Bollerwagen und Schubkarren des Waldkindergartens Schorndorf richtet oder Baubetriebe im Kreis Esslingen, die den Sand in den Sandkästen der Kindergärten austauschen.

"Nahezu jeder Tag im Jahr steht im Zeichen eines besonderen historischen Ereignisses oder eines gesellschaftlichen oder politischen Themas. Wir begehen den Tag der Familie, den Tag des Denkmals, den Tag des freien Buches oder den Tag der Erfinder. Aber wir begehen bislang keinen bundesweiten Tag, der die Leistungen und Bedeutung des Handwerks würdigt", betont Kammerchef Claus Munkwitz. "Das werden wir in diesem Jahr ändern. Am 3. September 2011 feiern wir den ersten bundesweiten Tag des Handwerks. Unter dem Motto "Deutschland ist handgemacht" werden wir verdeutlichen, dass unser modernes Leben ohne das Handwerk nicht denkbar ist und die Modernität, Vielfalt und Kreativität unseres Wirtschaftszweiges unterstreichen. 365 Tage im Jahr leisten unsere Handwerker Großartiges. Darauf können sie stolz sein - das ist ein Grund zu feiern. Und genau das wollen wir am Tag des Handwerks tun." Das Handwerk sei in der Republik und der Region eine wichtige Säule für Gesellschaft und Wirtschaft. Daher solle der Tag des Handwerks gerade dort ein Zeichen setzen. Die Aktion ist Teil der Imagekampagne des Handwerks. Ihr Auftrag ist, die Zukunftsfähigkeit der Berufe und die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk darzustellen.

Infos:

http://www.dieneue1077.de/...

http://www.handwerk.de/...

http://www.hwk-stuttgart.de/...

Vor-Ort-Aktionen:

Mo., 29.8.2011 ab 11:30 Uhr, Zimmerer bauen eine Tarzanschaukel auf dem Abenteuerspielplatz in Stuttgart-Vaihingen
Die., 30.8.2011 ab 9:30 Uhr, Dachdecker renovieren das Blockhaus beim Ferienwaldheim in Stuttgart-Degerloch
Fr., 2.9.2011, Baubetriebe im Landkreis Esslingen tauschen den Sand in den Sandkästen in Kindergärten aus
Sa., 3.9.2011 ab 9:30 Uhr, Stuckateure renovieren das Treppenhaus des Kindergartens Stubsnasen, Stuttgart-Mitte

Kontakt

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
D-70191 Stuttgart
Gerd Kistenfeger
Handwerkskammer Region Stuttgart
Pressestelle
Social Media