ITMA-Debüt von EFI mit richtungsweisendem Textildrucker

Der VUTEk TX3250r setzt neue Maßstäbe für Schnelligkeit und Bildqualität im Stoffdruck
(PresseBox) (Zaventem (Belgien), ) .
Halle 6, Stand D143-144

EFI(TM) stärkt einmal mehr sein Profil im großformatigen digitalen Textildruck: Erstmals überhaupt wird das Unternehmen dieses Jahr auf der ITMA, Spaniens großer Textilmaschinenmesse (Barcelona, 22. bis 29. September), vertreten sein - und zwar mit dem VUTEk® TX3250r, einem Stoffdrucksystem speziell für Anwendungen in Industrie und Werbetechnik. Zahlreiche Vorzüge der weltweit führenden Tintenstrahldrucklösungen von EFI haben in diesem innovativen 3,2-Meter-Sublimationsdrucker ihren Niederschlag gefunden.

Den Rahmen für den ITMA-Auftritt des VUTEk TX3250r, der dieses Frühjahr glänzend debütierte, bildet eine Live-Produktionsumgebung mit einem Kalander der Firma Klieverik. Der TX3250r ist zwar eine gänzlich neue großformatige Produktionsdrucklösung, hat jedoch einen Vorläufer: den VUTEk FabriVu, EFIs ersten industriellen Tintenstrahl-Textildrucker aus dem Jahr 2002. Technologische Fortschritte in diesem Marktsegment haben nun in einen richtungsweisenden, vielseitigen Stoffdrucker gemündet, der eine überragende Qualität mit einem industriellen Produktionstempo verbindet - und damit Druckdienstleistern neue, margenstarke Anwendungen erschließt.

Direkt auf Textil oder über Transferpapier brilliert der VUTEk TX3250r in zahlreichen Anwendungen in Industrie und Werbetechnik: von Mustern und Kleinserien über Interieurs für Wohn- und Gewerberäume (z. B. Wandbilder oder Einrichtungsgegenstände) hin zu einer schier endlosen Bandbreite von Postern, Bannern und Fahnen. Weitere Pluspunkte sind die Fähigkeit, umweltfreundlicher für Einzelhandel und POS zu produzieren, und der einfachere Transport dank leichterer Materialien.

Der VUTEk TX3250r ist speziell auf Sublimationsfarben der Firma Hilord zugeschnitten, mit denen er farbbrillante, hochbeständige Drucke auf den verschiedensten polyesterbasierten Stoffen produziert. Kunden, die den Drucker mit Produktionssoftware von EFI integrieren, erhalten einen akkuraten Workflow mit umfassendem Farbmanagement - und damit eine unkomplizierte Gesamtlösung auf einer soliden, leistungsfähigen Plattform. Patrice Verley, Geschäftsführer und Inhaber von Faber France, berichtet, wie das Unternehmen zu seinem VUTEk TX3250r kam: "Bereits seit Langem arbeiten wir mit zwei VUTEk FabriVu-Druckern, die sich täglich durch Zuverlässigkeit und Druckqualität bewähren. Als dann unsere wachsende Textildrucksparte Verstärkung benötigte, bot sich der VUTEk TX3250r an. Sein schnelleres Tempo und seine höhere Auflösung sprachen für sich."

Wollux, einer der größten Textildruckspezialisten Europas mit Sitz im belgischen Mouscron, setzt bereits seit 1999 auf VUTEk. "Unsere Produktion digital bedruckter Stoffe beläuft sich auf 500.000 bis 750.000 Quadratmeter jährlich", erläutert Geschäftsführer Edwin Birnbaum. "Den größten Anteil haben Fahnen, Banner und POP-Materialien. Als EFI uns vorführte, was der neue VUTEk TX3250r so alles kann, war die Sache klar: Wir wollten die Ersten sein, die ihren Kunden solch ein Tempo, aber auch solch eine Bild- und Farbqualität bieten. Seither läuft der VUTEk TX3250r bei uns im Zweischichtbetrieb."

Keine Frage: Das Interesse am großformatigen digitalen Textildruck wächst - und genau dies ist auch der Grund für EFIs diesjährigen ITMA-Auftritt. Dazu Emmanuel Swolfs, International Field Marketing Manager, EFI VUTEk: "Vor dem Hintergrund unserer Bekanntheit in den Bereichen Grafik und Werbetechnik fassen wir nun zusehends Fuß im Stoffdruck - und wecken damit das Interesse neuer, spezialisierter Zielgruppen. Unser Auftritt auf der ITMA, einer der ganz großen Messen der Textilbranche, ist die logische Folge. Der digitale Textildruck ist ganz einfach im Kommen. Der VUTEk TX3250r dürfte nicht nur Routiniers des Sublimationsdrucks ansprechen, sondern auch neue Märkte für dieses Verfahren gewinnen. Die ITMA ist die ideale Plattform, um ihn gegenüber einem spezialisierten Publikum ins rechte Licht zu rücken."

Der VUTEk TX3250r komplettiert EFIs breites Spektrum digitaler, UV-härtender Tintenstrahldrucksysteme, das vom Supergroßformat zum Schmalbahndruck reicht - mit XXL-formatigen VUTEk-Druckern, XL-formatigen Rastek(TM) -Druckern und industriellen Jetrion®-Druckern, ergänzt um Workflowlösungen mit anspruchsvollem Farbmanagement, den renommierten Fieryâ XF RIP sowie Optionen für lückenloses Management in sämtlichen Druckdisziplinen.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN: Das EFI-Logo, Fiery, VUTEk und Jetrion sind eingetragene Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.BESTColor ist eine eingetragene Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA. EFI und Rastek sind Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.Colorproof ist eine Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA und/oder anderen Ländern.Alle anderen Produkt- und Warenbezeichnungen sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechteinhaber und werden hiermit anerkannt.

© 2011 Electronics for Imaging

Nothing herein should be construed as a warranty in addition to the express warranty statements provided with EFI products and services. This news release contains forward-looking statements, that are statements other than statements of historical fact including words such as "anticipate", "believe", "estimate", "expect", "consider", "plan" and similar, any statements related to strategies or objectives of management for future operations, products, development, performance, any statements of assumptions or underlying any of the foregoing and any statements in the future tense. Forward-looking statements are subject to certain risks and uncertainties that could cause our actual or future results to differ materially. For further information regarding risks and uncertainties associated with EFI's businesses, please refer to the risk factors section in the Company's SEC filings, including, but not limited to, its annual report on Form 10-K and its quarterly reports on Form 10-Q. EFI undertakes no obligation to update information contained herein, including forward-looking statements.

Kontakt

EFI Germany
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Marc Verbiest
EFI Europe
Public Relations Manager
Social Media