Neue f:mp.-Seminarreihe zu den Erfolgsfaktoren Marketing und Kommunikation

(PresseBox) (Zell/Mosel, ) Die Seminarreihe "Marketing & Kommunikation mit System", die vom Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) in Zusammenarbeit mit den ProzessPiraten speziell für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert wurde, feiert Premiere in Frankfurt.

Die Aufgaben in Marketing und Kommunikation sind für viele mittelständische Unternehmen nach wie vor eine Herausforderung. Dabei ist vor allem der Zeitmangel das größte Problem. Deshalb stellt das Intensivseminar "Marketing & Kommunikation mit System" gerade auch für kleinere Unternehmen praxistaugliche Lösungen für eine effiziente und effektive Planung und den daraus resultierenden wirkungsvollen Unternehmensauftritt in den Mittelpunkt.

Das Intensivseminar basiert auf der Methode des Schweizers Hans-Peter Rest. "Wir sind überzeugt, dass die Rest-Methode in Marketing und Kommunikation neue Maßstäbe in punkto Effizienz und Effektivität setzt", erklärt Sebastian Grimm, der viele Jahre als Marketingleiter in mittelständischen Unternehmen tätig war und seit Kurzem den deutschen Standort der ProzessPiraten leitet. "Mit den von ihm entwickelten Kommunikationstechniken ABBA, TAMS und LARS lässt sich Fachwissen praxisnah, verblüffend einfach und klar vermitteln."

Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp. fügt hinzu: "Anstelle fingierter Beispiele dienen reale Begebenheiten aus dem Unternehmeralltag der Teilnehmer als Basis. Darauf aufbauend werden Lösungen erarbeitet, welche mit geringem Aufwand große Wirkungen hervorrufen können. Die Teilnehmer können das erworbene Wissen sofort in die Praxis umsetzen. Diese herausragende Praxisorientierung ist mittlerweile eine erfolgreiche Tradition der Veranstaltungen im Rahmen des f:mp.-Campus."

Das Seminar findet erstmalig am 6. und 7. Oktober in Frankfurt statt. Für die Teilnahme fällt eine Gebühr in Höhe von 1.235 Euro an. Mitglieder des f:mp. zahlen lediglich 875 Euro. In den Preisen sind ausführliche Seminarunterlagen, Getränke und Mittagessen enthalten. Die Preise gelten zzgl. MwSt.

Weitere Informationen: www.f-mp.de/....

Über ProzessPiraten

Die ProzessPiraten verstehen sich als Prozess-Outsourcing-Partner für Mittelständler, die Einzelprojekte oder auch komplette Marketingbelange in die Hände von Profis geben möchten. Als externe Marketingleiter oder -abteilung bringen sie für kleine und mittelständische Unternehmen das Marketing voran. Professionelles, inhaltsorientiertes Marketing und optimale Kommunikation stehen dabei im Vordergrund. Die ProzessPiraten stehen nicht im Wettbewerb zu klassischen Werbe-, Design- oder PR-Agenturen, ihre Stärke liegt in der proaktiven Planung, Organisation und Durchführung des Marketings.

Kontakt

Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)
Waldbornstraße 50
D-56856 Zell/Mosel
Anja Schlimbach
MSK Medien Service Köln KG
Social Media