Das nötige Know-How für den sicheren PROFIBUS Betrieb

Praxisnahe Trainings und Services vor Ort
Das nötige Know-How für den sicheren PROFIBUS Betrieb (PresseBox) (Schwerin, ) Die praxisnahen Trainings und Services von Trebing + Himstedt ermöglichen es in eigener Betriebsumgebung, die notwendige Kompetenz aufbauen, um einen zuverlässigen Betrieb von PROFIBUS Anlagen sicherzustellen. Die Trainings in den Bereichen Netzwerk-Diagnose und Felgeräte-Management werden direkt vor Ort durchgeführt und sind auf individuelle Problemstellungen und verwendete Applikationen des Kunden abgestimmt.

In dem PROFIBUS Seminar erlernen die Teilnehmer das nötige Know-How für den täglichen Betrieb und trainieren, wie sie auf Störungen im Netzwerk effektiv reagieren und unerwarteten Anlagenstillständen vorbeugen können. Der Service PROFIBUS bietet Experten-Unterstützung im akuten Fehlerfall oder bei Routineüberprüfungen bis hin zu umfangreichen Abnahmemessungen, inklusive Dokumentationen für verschiedene Netzprotokolle.

Ein Training PROFIBUS Diagnose umfasst die professionelle Unterstützung bei der Einführung anlagenweiter Konzepte zur Netzwerk-Überwachung, inklusive verschiedener Diagnosemethoden und systematischer Fehleranalysen in der eigenen Betriebsumgebung. Bei dem Training Asset Management erhalten die Anwender eine praktische Einweisung in die gewählte FDT-Applikation, so dass sie innerhalb eines Tages in der Lage sind, die Vorteile des herstellerunabhängigen Feldgeräte-Managements sofort effektiv zu nutzen.

Weitere Informationen: http://www.t-h.de/...

Kontakt

Trebing & Himstedt Prozessautomation GmbH & Co. KG
Wilhelm-Hennemann-Str. 13
D-19061 Schwerin
Sonja Seitz
Marketing Manager

Bilder

Social Media