Kabellos schrauben mit höchster Präzision

DEPRAG stellt auf der MOTEK Industriewerkzeug mit Akkuantrieb vor / Schrauber in Winkelbauform zur Montage bei engen Platzverhältnissen
Kabellos schrauben mit höchster Präzision (PresseBox) (Amberg, ) Wo Druckluftschlauch oder Elektrokabel bei der Montage stören, erfreuen sich akkubetriebene EC-Schrauber in der industriellen Fertigung immer größerer Beliebtheit. Mit der verbesserten Leistungsfähigkeit der modernen Akkus haben sich Akkuschrauber dort einen festen Platz verschafft. Kabellos gibt es jetzt auch die bewährte DEPRAG Präzisionsschraubtechnik: Auf der diesjährigen MOTEK vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart stellt der Schraubexperte an seinem Messestand seinen neuen akkubetriebenen EC-Winkelschrauber vor.

Ob bei der Pkw-Montage im Fahrzeuginnern oder dem Ausbau von Wohnwägen, bei engen Platzverhältnissen sind Druckluftschlauch und Elektrokabel im Weg und behindern den Arbeitsablauf. DEPRAG-Vertriebsleiter Jürgen Hierold: "Hier kann der Einsatz eines industriellen Akkuschraubers äußerst hilfreich sein." Auch bei Montagen, die sich auf Fließbändern bewegen, bietet die Verwendung kabelloser Schraubwerkzeuge große Vorteile. Vertriebsleiter Jürgen Hierold blickt zurück: "Frühere Akkutechnik vermochte wegen kurzer Arbeitszyklen ihre Anwender oftmals nicht zu überzeugen. Die heutigen Akkuantriebe sind jedoch um vieles leistungsfähiger, mit den alten kaum vergleichbar." So haben die DEPRAG Ingenieure für ihre neue Schrauberbaureihe hochwertige Li-Ion-Akkus ausgewählt. Diese haben eine deutlich geringere Selbstentladung und auch der gefürchtete Memoryeffekt beim Aufladen tritt nicht ein. Sie sind in weniger als einer halben Stunde aufgeladen und wieder einsetzbar.

Der 36V Li-Ion-Akkuantrieb der neuen DEPRAG-Akkuschrauber bietet höchste Energie- und Leistungsdichte. Entwicklungsleiter Albin Lanig erklärt: "Durch Rückspeisung der Bremsenergie des elektrischen Antriebsmotors wird die gespeicherte Energie äußerst effizient und sparsam verbraucht." Diese Energieeffizienz und ein sensorgesteuerter mehrstufiger Standby-Modus ermöglichen eine hohe Anzahl von Verschraubungen je Akkuladung. Die Verwendung hochwertiger EC-Motoren mit hervorragendem Wirkungsgrad und extrem hoher Leistungsdichte gewährleistet zudem ein geringes Werkzeuggewicht und hohe Standzeiten.

Die neu entwickelte Baureihe erfüllt höchste Genauigkeitsanforderungen und ermöglicht komplexe Schraubprozesse unter Verwendung aller gängigen Drehmoment-Drehwinkel-gesteuerten Schraubstrategien. Die Parameter von acht mehrstufigen Schraubabläufen lassen sich im Werkzeug programmieren und per integrierter Display-Tastatureinheit bequem und bedienerfreundlich auswählen und ausführen. Eine zusätzliche Taste erlaubt das schnelle Umschalten auf das zu jedem Schraubprogramm verfügbare Löseprogramm.

Für Drehmomente von 2 Nm bis 50 Nm kommt der Akku-Winkelschrauber in drei Drehmomentbereichen auf den Markt. Der Schrauber verfügt über eine hohe Abschaltgenauigkeit. Er erreicht einen Cmk-Wert von größer/gleich 1,67 und entspricht damit den Anforderungen für den Einsatz im Fahrzeugbau.

Neben der ergonomischen Bauform, die die bekannte DEPRAG MINIMAT® EC-Schrauberfamilie allgemein auszeichnet, gibt es für den Werker noch weitere Vorteile. Das geringe Werkzeuggewicht ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten und eine integrierte LED-Leuchte erhellt den Blick auf die Schraubstelle.

Die DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO. blickt auf jahrzehntelange Entwicklungsarbeit in der Schraubtechnik zurück. Die Prozesssicherheit ihrer Schraubwerkzeuge steht immer wieder im Fokus der Entwickler. Neben der hohen Abschaltgenauigkeit trumpft ihre neue Akku-Winkelschrauber-Baureihe mit weiteren Funktionen zur Steuerung und Anbindung an einen Prozessrechner auf: Per Bluetooth-Funkübertragung hält der Schrauber Kontakt zu einer komfortablen Basisstation, die optional erhältlich ist. Dort lassen sich über eine anschauliche Bedieneroberfläche Schraubabläufe schnell und unkompliziert erstellen. Auch die Anbindung an einen übergeordneten Prozessrechner ist möglich, der Schraubvorgaben übermitteln, aber auch Ergebnisdaten vom Schrauber aufnehmen und archivieren kann. Die Basisstation bietet die Möglichkeit, mehrere Werkzeuge anzusteuern. Damit sind für Qualitätsmanagement und Dokumentation beste Voraussetzungen geschaffen. Jürgen Hierold: "Somit bringt die DEPRAG mit dem neuen Akkuschrauber in Winkelbauform ein hervorragendes Präzisionswerkzeug zur prozesssicheren Verschraubung an schwer zugänglichen Schraubstellen auf den Markt, mit allen Vorteilen der bewährten MINIMAT®-Familie."

Die DEPRAG SCHULZ GMBH u. Co. hat sich als Spezialist für Schraubtechnik und Automation einen Namen gemacht. Der Fullserviceanbieter ist auf der MOTEK in Stuttgart in Halle 1 auf dem Messestand (Standnr. 1331) mit einer Fülle von Lösungen zur prozesssicheren Montage zu finden. Der Maschinenbauer, der in Amberg/Bayern seinen Stammsitz hat, ist in über 50 Ländern weltweit vertreten.

Kontakt

DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO.
Carl-Schulz-Platz 1
D-92224 Amberg
Lisa Hierold
DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO.
Marketing
Dagmar Dübbelde
DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO.
Pressekontakt

Bilder

Social Media