windream GmbH präsentiert "windream bizhub connect" auf der DMS EXPO 2011

Neue Lösung verbindet Multifunktionssysteme von Konica Minolta mit dem ECM-System windream
(PresseBox) (Bochum, ) Unter dem Namen "windream bizhub connect" stellt die windream GmbH auf der diesjährigen DMS EXPO in Stuttgart das neueste Release ihrer Software-Lösung für Konica-Minolta-Multifunktionsgeräte vor. Die Lösung verbindet das Enterprise-Content-Managementsystem windream nahtlos mit den Konica-Minolta-bizhub-Systemen. Anwender, die bizhub-Geräte bereits einsetzen oder die Investition in ein derartiges System planen, erhalten mit der Software-Lösung ein äußerst effizientes Tool, mit dem sie zum Beispiel gescannte Dokumente ohne Umweg direkt im ECM-System windream revisionssicher archivieren können.

Führende Technologie und Funktionsvielfalt

windream bizhub connect löst eine Vielzahl klassischer Aufgaben, die mit der Digitalisierung und systematischen Archivierung unterschiedlichster Dateien und Formate im Zusammenhang stehen. Das System eignet sich sowohl für den Einsatz in kleineren Büros als auch in mittelständischen Betrieben und Konzernen mit verteilten Standorten. bizhub connect löst Archivierungsprobleme ganz ohne Papier, indem das System beliebig viele Konica-Minolta-bizhub-Systeme mit dem revisionssicheren windream-Archiv schnell und flexibel verbindet.

Da die bizhub-Geräte von Konica Minolta bereits in der Basisausführung eine extrem flexible Schnittstelle zur Verfügung stellen, können sie ohne großen Aufwand mit weiteren Applikationen verbunden und sogar von diesen gesteuert werden. In diesem Kontext lässt sich das ECM-System windream in nahezu idealtypischer Weise als Software-Komponente in die bizhub-Welt integrieren.

Die Interaktion zwischen Hard- und Software ermöglicht es dem Anwender, dokumentbegleitende Informationen, etwa Dateiattribute oder Indizes wie Rechnungs- und Lieferantennummern, direkt am Display des Konica-Minolta-bizhub-Geräts einzugeben. windream bizhub connect archiviert die erfassten Dokumente anschließend sofort in den entsprechend vorkonfigurierten Verzeichnissen des windream ECM-Systems. bizhub connect kann auf umgekehrtem Wege dem Anwender seinerseits eine ad-hoc Rückmeldung über spezifische Aktivitäten geben, zum Beispiel über den aktuellen Prozess-Status oder über Fehleingaben seitens des Anwenders.

Darüber hinaus bietet windream bizhub connect eine flexible Weiterverarbeitung beliebiger Informationen und Dokumente. Hierzu zählt zum Beispiel eine automatisierte Überwachung von Eingangsverzeichnissen.

Individuelle Konfiguration und Dokument-Verarbeitung

Selbstverständlich lässt sich das System nach individuellen Anforderungen der Nutzer schnell und einfach konfigurieren. Dabei kommt insbesondere auch das windream-spezifische Rechtekonzept zum Einsatz, das es nur autorisierten Anwendern erlaubt, auf die bizhub-Geräte und auf die Ablageorte der erfassten Dokumente in windream zuzugreifen. Im Rahmen der Rechteverwaltung werden auch die windream-spezifischen Dokumenttypen und deren assoziierte Zugriffsrechte berücksichtigt. Darüber hinaus bietet bizhub connect dem Anwender eine umfassende Eingabeunterstützung bis hin zur individuellen Nutzung von Auswahllisten sowie eine Suchfunktion zur schnellen Identifizierung der korrekten Eingabekriterien.

windream bizhub connect ist sogar in der Lage, schon vor dem Scanprozess die vorab zur Klassifikation des jeweiligen Dokuments eingegebenen Informationen zu prüfen und sofort eine Meldung an den Bediener über das bizhub-Display zu übermitteln, falls das System mögliche Fehlerquellen erkannt hat.

Intuitive Handhabung

Die wahre Flexibilität eines windream bizhub-connect-Systems zeigt sich bei der konkreten Weiterverarbeitung digitalisierter Dokumente. Nach außen gerichtete Funktionen wie etwa das aktive Versenden von E-Mails oder Benachrichtigungen an die bizhub-Systeme, das Handling von Dateien und die Adressierung weiterer Informationsquellen werden ergänzt durch die flexible Nutzung dokumentverändernder Funktionen. Dies schließt die Extraktion von Textinformationen, die Formatwandlung (z.B. in durchsuchbares PDF oder PDF/A), die Dokumenttrennung nach Leerseiten oder nach Barcodes oder auch die Dokumentzusammenfassung ein. Soll beispielsweise eine schon vorhandene Verarbeitungsstrecke mit weitergehender Funktion genutzt werden, so ist auch dies schnell und einfach über die moderne Plugin-Technologie des bizhub-connect-Systems möglich.

Live auf der DMS EXPO

Ein vollständiges windream bizhub-connect-System, basierend auf dem neusten Release der windream-bizhub-connect-Software, wird dem Messepublikum am windream-Partnerstand auf der diesjährigen DMS EXPO vom 20. bis zum 22. September in Stuttgart präsentiert. Interessierte Messebesucher finden den windream-Stand in Halle 7. Die Standnummer lautet B 11. Für Beratungsgespräche stehen dort sowohl das Messeteam der windream GmbH als auch Experten des windream-Partners Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH zur Verfügung.

Kontakt

windream GmbH
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Nicole Körber
good news! GmbH
Geschäftsführerin
Dr. Michael Duhme
windream GmbH
Pressesprecher
Social Media