Content-Management-System Weblication® CMS beweist Einsatzfähigkeit auf breiter Front

(PresseBox) () Schnell erlernbar, flexibel einsetzbar, leistungsstark und preisgünstig: Über 3.000 Mal hat Weblication® CMS überzeugt

Kehl, 11. März 2003 +++ Ob Öffentliche Hand, Baugewerbe, Bildungsträger, Politik, Tourismus, Industrie oder Pharma: Das Web Content-Management-System Weblication® CMS des Kehler Softwarehauses Scholl Communications AG ist bis heute aus vielen Tausend Webprojekten aller Branchen und Grössen nicht mehr wegzudenken. Durch sein attraktives Preis-Leistungsangebot und seine ausgeprägte Einsatz-Flexibilität in Verbindung mit der auch für Laien beispielhaften Usability hat sich das System bei CMS-Interessierten in Unternehmen und Öffentlicher Hand einen Namen gemacht. Rund 550 Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz sorgen dafür, dass das CMS auch in Zukunft viele Webautoren in der täglichen Pflege und Aktualisierung ihrer Webprojekte unterstützen wird

Mit mehr als 3.000 abgesetzten Softwarelizenzen seines Content-Management-Systems Weblication® CMS (www.weblication.de) gehört das Softwareunternehmen Scholl Communications (www.scholl.de) nach einer unabhängigen, unter den 25 wichtigsten deutschen Herstellern durchgeführten Marktstudie, zu den fünf zukunftssichersten CMS-Anbietern.

Grund hierfür ist das besondere Preis-/Leistungsangebot des Herstellers in Verbindung mit der in drei Ländern präsenten Installations- und Partnerbasis. Die bekannte, aus Weblication® CMS Light, Classic und Enterprise bestehende Produktpalette bietet Webprojektleitern, IT-Verantwortlichen und kommunalen Fachbeauftragten die Lösung für den effizienten Aufbau und die Pflege ihres individuellen, barrierefreien Internet- oder Intranetprojekts.

Das Weblication® Konzept:
Einfach beherrschbar, modular und budgetschonend – ob auf virtuellen Servern bei Hostingprovidern oder im eigenen Intranet

Von der schnellen Pflege nur weniger Webseiten über die Erstellung professioneller Firmenhomepages oder Bürgerportale bis hin zum komplexen, international verfügbaren Unternehmens-Intranet für mehrere Zehntausend Mitarbeiter, orientiert sich Weblication® CMS immer am tatsächlich vor Ort benötigten Bedarf und hilft dabei, die Projektkosten im Griff zu behalten. Systemmodularität, Flexibilität, praxiserprobte Lösungskomponenten und ein geringer Implementierungsaufwand zeichnen das Content-Management-System aus.

Umfangreich schon im Basissystem und immer skalierbar: Ab 499,- bis über 12.499,- Euro lässt Weblication® CMS kaum Wünsche offen.

Dr. Harald Reil, Energieversorger Lechwerke AG (LEW):
"Ich bin begeistert von Weblication CMS. Ich konnte schon nach kürzester Zeit damit umgehen. Weblication CMS hat mir einen aufwendigen und teueren HTML-Kurs erspart."

Weblication® CMS ist bereits in der jeweiligen Basisversion mit 10 Pflegebenutzerprofilen und in den Sprachversionen Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar. Umfangreiche, vom Hersteller kostenlos gestellte ‚ready-to-run’ Strukturtemplates können entweder zum schnellen Erlernen der Funktionsweise oder als Grundlage für eigene Webprojekte herangezogen werden. Wer nachträglich bereits bestehende Webprojekte CMS-tauglich oder nur einen Teilbereich pflegbar machen möchte, findet mit Weblication® CMS ebenfalls die passende Lösung.

Der Vorteil: Das Design bleibt vollständig erhalten.

Neben den umfangreich ausgestatteten Basisversionen hält der Hersteller natürlich eine Vielzahl zuschaltbarer Module bereit, darunter das Workflow-Modul, die Versionierung, die Archivierung oder das Browse & Edit–Modul zur effizienten Seitenpflege.

Weblication® CMS - täglich und an allen Fronten im Einsatz, z.Bsp. bei:

NOMOS GLASHÜTTE Roland Schwertner KG, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft, Baugewerbe-Verband Niedersachsen, Trevira GmbH, Förderverein Kinder-Hospiz Sternenbrücke e.V., Deutsche Post Com GmbH, discount24 GmbH & Co. KG, Volksbank Karlsruhe eG, Tiscali Österreich GmbH, Stadtwerke Ludwigsburg GmbH, uva.

Mehr Informationen: www.scholl.de / www.weblication.de

Presse-Kontakt:
Scholl Communications AG
Youri Mesmoudi
Tel.: +49 (0)7851 89 99 99-0
Fax: +49 (0)7851 89 99 99-99
Email: presse@scholl.de

Kontakt

Scholl Communications AG
Elsässer Straße 74
D-77694 Kehl
Social Media