Investor versorgt Centrix Software mit zehn Millionen Dollar Kapital

Investment dient Ausbau des internationalen Geschäfts mit Schwerpunkt USA
(PresseBox) (Newbury, ) Ein privater Investor stellt Centrix Software zehn Millionen Dollar zum Ausbau des internationalen Geschäfts zur Verfügung. Das Kapital soll vor allem in die Produkt- und Markenentwicklung in den Vereinigten Staaten von Amerika fließen. Außerdem plant das auf Analysen im Endanwender-Computing spezialisierte Unternehmen, die Tätigkeiten in den USA generell zu verstärken. Zu diesem Zweck erfolgt auch die Gründung der Centrix Software Inc., eine Delaware Corporation mit Sitz in New York. Die Ausweitung der US-Aktivitäten geht einher mit Partnerschaften zu den Anbietern Claros Systems und Asset Labs.

„Wir freuen uns natürlich sehr darüber, dass wir ein Investment in dieser Größenordnung erhalten haben. Es wird uns dabei unterstützen, neue Märkte undzu erschließen und neue Kunden zu gewinnen“, sagt Lisa Hammond, CEO von Centrix Software. „Viele Unternehmen befinden sich derzeit am Scheideweg ihrer IT-Strategie: Sie kämpfen darum, die Kosten zu senken und gleichzeitig die Services zu verbessern. Ihnen steht dabei eine unheimlich große Auswahl an Werkzeugen und Technologien zur Verfügung – eine falsche Entscheidung kann teuer werden. Um immer die richtigen Entscheidungen treffen zu können, bietet Centrix Software Lösungen an, mit denen Unternehmen auf Basis empirischer Daten ihre eigene IT analysieren können. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Services intern oder in der Cloud gehostet werden.“

Das Portfolio von Centrix Software enthält Lösungen, mit denen Unternehmen die Bereitstellung von IT-Services analysieren, planen und optimieren können. Die Produkte lassen sich sowohl in virtualisierten, web-basierten, physischen und Cloud-basierten Umgebungen einsetzen.

WorkSpace iQ ermöglicht es Administratoren, die tatsächliche Nutzung der IT-Services zu analysieren. Unternehmen können so Software-Kosten senken, Prozesse zur Desktop-Transformierung effizienter gestalten und faktenbasierte Entscheidungen über neue Investments treffen. WorkSpace Universal ist eine Unified-End-User-Plattform, mit der sich von Benutzern benötigte Anwendungen und Services verschiedener Anbieter in einer Plattform aggregieren und über ein IT-as-a-Service-Modell zur Verfügung stellen lassen. WorkSpace Discovery ist eine Freeware-Lösung, mit der Administratoren überprüfen können, welche Applikationen auf den PCs und Desktops im Unternehmen installiert sind – Entscheider erhalten so mehr Übersicht über ihre IT-Infrastruktur.

Kontakt

Centrix Software
5 Oxford Road
-RG14 1PD Newbury
Stefan Karl
Netpress Business Group
Achim B. C. Karpf
Netpress Business Group
Social Media