DIRECTV wählt NDS VideoGuard Connect™, die Pay-TV DRM-Lösung zum Einsatz auf Multiservice-Plattformen

(PresseBox) (London, UK – 31. August 2011 und IBC Amsterdam, 9. bis 13. September 2011, Messestand 1.A71, ) - VideoGuard Connect™ schützt Premium-Services von DIRECTV zur Nutzung auf verschiedenen Geräten für Zuhause und unterwegs

- VideoGuard Connect ermöglicht verschiedenste Dienste wie lineares TV, „Over the Top (OTT)“-Abrufangebote bis hin zu Home-Networking, geschützt durch das NDS DRM

DIRECTV wählt VideoGuard Connect™ von NDS, die DRM-Lösung für Pay-TV zum Einsatz auf Multiservice-Plattformen. DIRECTV, einer der weltweit größten Anbieter für digitales Fernsehen und Entertainment, wird mit der DRM-Lösung verschiedenste „Over the Top“-Angebote, also über Internet zugeführte Services, und Home-Networking-Dienste umsetzen und schützen.

Im Zusammenspiel mit den bestehenden Pay-TV-Lösungen von NDS für DIRECTV wird VideoGuard Connect eine nahtlose Nutzung dieser neuen Angebote auf Geräten wie PC, Mac, iOS- und Android-basierten Mobilgeräten und Tablets ermöglichen.

VideoGuard Connect ist eine DRM-Lösung für die geschützte Distribution und Nutzung von Pay-TV und Premium-Inhalten auf Multiservice-Plattformen. Der Übertragungsprozess selbst wird durch eine weitere NDS-Technologie optimiert. Mit VideoGuard Connect kann DIRECTV Angebote wie beispielsweise lineare Sender oder Abruf- und Download-Services über das offene Internet darstellen. Die Services werden dabei als klassisches TV-Erlebnis empfunden, können also nahtlos in das bestehende Servicespektrum integriert werden.

„Unsere Abonnenten erwarten von DIRECTV qualitativen Content und ein optimales TV-Erlebnis”, so Rômulo Pontual, Chief Technology Officer bei DIRECTV. „Wir werden das hochsichere DRM VideoGuard Connect einsetzen, damit Inhalteproduzenten und wir die wachsende Verbrauchernachfrage für Videonutzung auf unterschiedlichen Geräten bedienen können. VideoGuard Connect ist für uns eine wertvolle Ergänzung im Gesamtportfolio der NDS-Lösungen, die wir nutzen.“

Raffi Kesten, Chief Operating Officer bei NDS, fügt hinzu: „Pay-TV-Anbieter weiten ihre Angebote auf verbundene Geräte aus – der Schutz dieser Services bleibt wichtige Voraussetzung für den Geschäftserfolg. Mit der Wahl von DIRECTV für VideoGuard Connect wird der Schutz von Inhalten und Diensten durch Sicherheitstechnologien als wichtiger Teil einer sich entwickelnden TV-Strategie von DIRECTV anerkannt. NDS bleibt damit ein führender Anbieter von Premium-Sicherheitslösungen für Pay-TV-Plattformen in einem konstant sich vergrößernden Markt.”

DIRECTV nutzt bereits eine Reihe von NDS-Technologien, darunter VideoGuard® Conditional Access (CA), die neuartige Werbetechnologie NDS Dynamic™, NDS-Middleware und DVR-Technologien. Mit der Ergänzung von VideoGuard Connect vertieft sich die Kundenbeziehung zwischen NDS und DIRECTV und schreibt die gemeinsamen Geschäftsinteressen beider Unternehmen fort.

Kontakt

NDS Group Ltd.
One London Road / Staines
-TW18 4EX Middlesex
Amy Lucas
Corporate Communications
NDS
Ansgar Gerber
Susbauer PR für NDS
Social Media