TeleTrusT/VOI-Informationstag "Elektronische Signatur"

Bundesdruckerei stellt Anwendungslösung für den neuen Personalausweis vor
(PresseBox) (Berlin, ) Berlin, 01.09.2011 – Der IT-Sicherheitsverband TeleTrusT Deutschland e.V. und der Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. (VOI) informieren am 23.09.2011 in Berlin im Rahmen eines gemeinsamen Informationstages über Nutzungsmöglichkeiten der Elektronischen Signatur. Die Veranstaltung, die eine Fortsetzung aus dem Vorjahr ist, rückt die Anwenderorientierung in den Mittelpunkt.

Im Rahmen der Veranstaltung werden aktuelle Anwendungslösungen aus Wirtschaft und Verwaltung vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei auch eine Präsentation der Bundesdruckerei, die zeigt, wie der neue Personalausweis zur Beschleunigung elektronischer Geschäftsprozesse eingesetzt werden kann. Die Technologie generiert schnelle elektronische Signaturen mit ad hoc-Zertifikaten. "Mit dem Modell des ad hoc-Zertifikats für den neuen Personalausweis stellen wir eine schnelle, unkomplizierte und für den Bürger kostenlose, rechtskräftige Unterschrift bereit, die viele Formalitäten im Internet beschleunigen kann", erklärt Ulrich Hamann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesdruckerei.

Weitere Praxislösungen aus Deutschland und Österreich werden vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, der Lufthansa AG, der Salzburg AG, der SAPERION AG und der A-TrusT GmbH präsentiert, ergänzt um Erläuterungen zum Stand der Rechtsetzung für elektronische Signaturen.

Programm und Anmeldung unter:
http://www.teletrust.de/...

Kontakt

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
Chausseestraße 17
D-10115 Berlin
Dr. Holger Mühlbauer
Geschäftsführung
Geschäftsführung
Social Media