Kehren. Saugen. Sauber.

Multicar FUMO Carrier mit Aufsatzkehrmaschine Trilety MCK2
Sicher an der Bordsteinkante entlang kehren mit dem Multicar FUMO Carrier mit Aufsatzkehrmaschine von Trilety. (PresseBox) (Waltershausen, ) Kehren auf engstem Raum und mit zuverlässiger Direktaufnahme. Der Multicar FUMO Carrier, ausgestattet mit einer Aufsatzkehrmaschine MCK2 von Trilety ist prädestiniert für kommunale Einsätze. Der Geräteträger ist nur 1,62 Meter breit und äußerst wendig. So meistert er auch engste und schwer zugängliche Bereiche, wie Fußgängerzonen, Unterführungen, Rad- oder Fußwege. Er verfügt über eine leistungsfähige 3-Kreis-Hydraulik mit 80 l/min bei bis zu 300 bar, welche die Wechselkehrmaschine von Trilety zuverlässig antreibt.

Der Wechselkehrmaschine wird als kompletter Aufbau direkt auf das Fahrzeug aufgesetzt und an dessen Hydraulik angeschlossen. Sie besteht aus einem Kehr-Saugaggregat und einem Schmutzfangbehälter inklusive separatem Wassertank. Das Kehr-Saugaggregat wiederum besteht aus drei Elementen: einem Tellerbesen, der an der rechten Fahrzeugseite zwischen den zwei Achsen montiert ist, einem Zubringer-Walzenbesen unter dem Fahrzeug und einer Saughaube. Die Schmutzaufnahme erfolgt so sehr zuverlässig und mit einem optimalen Reinigungsergebnis. Mit dem optionalen Frontbesen hat die Kehreinheit eine Arbeitsbreite von 2,5 Meter.

Sicherheit wird sowohl beim Fahrzeug als auch beim Anbaugerät groß geschrieben. Die weit heruntergezogenen Scheiben des Fahrzeugs ermöglichen es, das Fahrzeug sehr zielgenau an der Bordsteinkante entlang zu manövrieren. Bei eventuellen Hindernissen wird der seitlich herausragende Tellerbesen nach innen gerückt – und schwenkt nach dem Passieren automatisch wieder aus.

Das hydraulisch angetriebene Hochleistungs-Sauggebläse hat eine Leistung von 9000 Kubikmeter pro Stunde und befördert das Kehrgut zuverlässig in den Schmutzbehälter. Der Container fasst bis zu zwei Kubikmeter und kann über die serienmäßige Kippentleerung auch schnell und bequem wieder entleert werden.

Ist der Einsatz beendet und soll der Multicar FUMO eine andere Aufgabe erfüllen, ist der Wechselkehraufbau innerhalb nur 30 Minuten demontiert.

Kontakt

Hako GmbH
Hamburger Straße 209-239
D-23843 Bad Oldesloe
Sabine Paul
Pressestelle
Pressearbeit

Bilder

Social Media