Neue Wellenlängen für LaserBoxx Diodenlaser

Auf der Basis des bisherigen 785 nm LaserBoxx Diodenlasers sind weitere Versionen mit einer schmalbandigen Emission bei 405 nm, 640 nm sowie 730 nm und 930 nm verfügbar.
(PresseBox) (Wessling, ) Die verfügbaren Wellenlängen der schmalbandigen Diodenlaser der LaserBoxx-Version werden ergänzt, zukünftig sind neben 785 nm auch 640 nm, 730 nm sowie 930 nm verfügbar. Die Emission dieser Diodenlaser hat eine Linienbreite von 100 – 150 MHz. Die typische Bauform von 40 x 40 x 100 mm³ wird beibehalten. Darüber hinaus ist eine 515 nm und 532 nm Version der LaserBoxx Serien hinzugekommen. Anwendungen der LaserBoxx Diodenlaser sind in der Mikroskopie, Spektroskopie und der Fluoreszenzanregung sowie verschiedenen Messanwendungen.
Zum Lieferumfang dieser Diodenlaser gehört der hochwertige und kompakte Controller und die Software zur Ansteuerung der Laser per UBS-Schnittstelle oder per LabVIEW Treiber.

Kontakt

Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Bernhard Dauner
Photonics
Optics & Optomechanics

Bilder

Social Media