Geotest führt PXI-Halbleitertestsystem für Digital- und Mixed-Signal-Anwendungen ein

Die kostengünstige, konfigurierbare Testlösung TS-900 bietet Leistungsmerkmale vergleichbar denen proprietärer ATE-Systeme
TS 900 (PresseBox) (Irvine, Kalifornien (USA), ) Geotest hat mit dem TS-900 ein neues PXI-basiertes Testsystem für Bauteil-, System-On-Chip- und System-in a-Package-Testanwendungen angekündigt. Mit bis zu 512 Kanälen mit 100 MHz und je eigener parametrischer Messeinheit (PMU) sowie der integrierten Adapterschnittstelle beinhaltet das modulare TS-900 umfassende Hardware-Merkmale und Software-Eigenschaften für digitale und Mixed-Signal Testapplikationen. Die kundenspezifische Testschnittstelle erlaubt den Einsatz von Adaptierungsleiterplatten zur Kontaktierung des Prüflings - ein bewährtes und leistungsfähiges Verfahren, das zu prüfende Bauteil zu kontaktieren. Die Pinblöcke der Adapterschnittstelle können im Feld konfiguriert werden, sodass der Anwender die Schnittstelle umbauen oder erweitern kann, um das System an neue Applikationen anzupassen. Das System unterstützt zwischen 64 und 512 dynamische Digitalkanäle sowie analoge Kanäle, Spannungsversorgungen und Hochfrequenzanschlüsse.

"Durch die konsequente Ausnutzung der Leistungs- und Kostenvorteile der PXI-Architektur ist es Geotest gelungen, ein modulares und konfigurierbares Low-Cost-Testsystem zu entwickeln, das ganz auf die Anforderungen aus den Bereichen Halbleiter-OEM, Fabless-Halbleiter-Lieferanten sowie Packaging/Test-Lieferanten abgestimmt ist", sagt Loofie Gutterman, Präsident von Geotest. "Das TS-900 fügt sich nahtlos in unsere Geschäftsstrategie ein, kostengünstige Produkte und Lösungen für ATE-Applikationen anzubieten. Durch die Verbindung von PXI-Hochleistungsprodukten wie dem GX5295 mit weiteren PXI-Komponenten und einer innovativen Adapterschnittstelle ist Geotest erneut wegweisend bei Produkten mit außergewöhnlicher Leistung zum bezahlbaren Preis."

Die Grundausstattung des TS-900 Testsystems beinhaltet 64 digitale E/A-Kanäle, 64 statische digitale E/A-Kanäle, eine programmierbare Spannungsversorgung sowie einen System-Selbsttest mit Adapter. Auf der Softwareseite wartet das TS-900 mit Geotests DIOEasy zum Editieren und Anzeigen von Signalen im Waveform-Format auf. Mit ATEasy steht ein integriertes, umfassendes Entwicklungs- und Verwaltungssystem zur Verfügung, mit dessen Hilfe Testapplikationen effizient entwickelt und gepflegt werden können. Zur Konvertierung digitaler Vektordaten aus ASCII-, WGL- oder STIL-Formaten stehen Softwaretools zur Verfügung. Das TS-900 ist sowohl als Tischgerät als auch in einer fahrbaren Version für den flexiblen Einsatz in der Produktion erhältlich.

Das TS-900 ist ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen:

Produktinformation: http://www.geotestinc.com/...
Vor-Ort Vertriebskontakte: www.geotestinc.com/...

Kontakt

Marvin Test Solutions
Irvine, CA 92614
USA-1770 Kettering
Renate Fritz
RF Communications

Bilder

Social Media