Mini ITX Board mit i3-330E-CPU und großer Auswahl an Kommunikationsschnittstellen

Ideal für langlebige Industrieapplikationen geeignet
Mini ITX Board mit i3-330E-CPU und großer Auswahl an Kommunikationsschnittstellen (PresseBox) (Stutensee, ) Speziell für industrielle Anwendungen, bei denen es auf eine langfristige Verfügbarkeit der verwendeten Komponenten ankommt, bietet Gleichmann Electronics mit dem mindestens bis 2017 lieferbaren Mini ITX Board IX55HM von BCM jetzt einen kostengünstigen Einstieg in die Intel iX-Welt an.

Das mit einer 2,13-GHz-i3-330E-CPU, einem HM55-Chipsatz und bis zu 8 GB Arbeitsspeicher ausgestattete 17 x 17 cm2 große Board unterstützt bereits den neuen Standard Display Port und bietet Entwicklern unter anderem die Möglichkeit, zwei Displays - VGA und LVDS, VGA und DP bzw. VGA und HDMI - gleichzeitig anzusteuern. Für die Panel-Ansteuerung über LVDS stehen dabei zwei duale Kanäle mit 24 Bit Auflösung sowie ein Anschluss für die Backlight-Steuerung zur Verfügung .

Neben vier SATA II-, zwei COM RS-232- und acht USB-Schnittstellen - vier als Buchsen auf der Rückseite und vier als Stiftleisten auf dem Board - bietet das IX55HM für eine einfache und flexible Systemerweiterung, beispielsweise die Integration eine WLAN-Karte, auch zwei PCI-Ex16-(PEG & SDVO) bzw. MiniPCI-E-Anschlusse. Eine parallele 8-Bit-General Purpose I/O-Schnittstelle mit TTL Pegel vereinfacht zudem die Kommunikation mit eigenen externen Komponenten, zum Beispiel mit Sensoren oder Aktoren.

Ergänzend zur Statusausgabe von Spannungen, Lüfterdrehzahl, CPU-Temperatur - bei einer Überschreitung einer definierten Grenztemperatur wird das System zum Schutz vor Beschädigungen selbständig sicher heruntergefahren - und einer Preboot eXecution Environment-Schnittstelle zum Aktivieren des Boards über Ethernet ist auf dem IX55HM unter anderem auch ein Watchdog integriert, der das System überprüft und bei Unregelmäßigkeiten abschaltet.

Mittels zwei RJ45-Buchsen an der Rückseite des Boards lässt sich das IX55HM unkompliziert in ein Netzwerk integrieren. Ebenfalls an der Rückseite angebracht sind unter anderem die PS/2-Buchsen für Maus und Tastatur sowie die Line-In-, Line-Out- und Mic-In-Anschlüsse, wobei der auf einem Realtek ALC888 basierende Audio Codec-Teil des IX55HM neben Dolby Digital 5.1 zwei Kanäle zum Streamen in HD-Qualität bereitstellt.

Für die Spannungsversorgung des Boards sind ein 20poliger Standard-ATX- und ein vierpoliger +12-V-Stecker vorgesehen. Je nach verwendetem Energiesparmodus beträgt der Stromverbrauch weniger als 19 W, eine dreistufige Lüftersteuerung garantiert geringe Geräuschemissionen.

Kontakt

MSC Technologies GmbH
Industriestraße 16
D-76297 Stutensee
Karsten Kopka
Gleichmann Electronics GmbH
Werner Wiesmeier
3W Media & Marketing Consulting

Bilder

Social Media