Forschungsvorhaben im Stahlwerksbereich mit InfraTec-Beteiligung abgeschlossen

(PresseBox) (Dresden, ) Nach 3-jähriger Forschungsarbeit der beteiligten Partner ist ein internationales Verbundprojekt mit dem Titel „Ressourcen-schonende und nachhaltige Erzeugung von Qualitätsstählen durch verbesserte on-line Prozessführung der Vakuumentgasung“ (BMBF-Förderkennzeichen: 0330848A/B) unter Mitwirkung von InfraTec abgeschlossen worden. Im Rahmen der Projektbearbeitung, speziell bei den im Werk des österreichischen Projektpartners BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG durchgeführten Untersuchungen, konnte eine Vielzahl praktischer Erfahrungen beim Einsatz leistungsfähiger Infrarot-Thermografietechnik unter extrem anspruchsvollen Umgebungsbedingungen gesammelt werden. Die zusammen mit dem VDEh-Betriebsforschungsinstitut (BFI) in Düsseldorf gewonnenen Erkenntnisse sollen über den Abschluss dieses Vorhabens hinaus auch in weiteren Stahlwerken wirksam werden, wofür bereits konkrete Anfragen vorliegen.

Kontakt

InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik
Gostritzer Str. 61 - 63
D-01217 Dresden
Kay Eckardt
Projektleiter Digitale Thermografie

Bilder

Social Media