Inmac setzt Fokus auf Mittelstand und sorgt für noch mehr Nähe zum Kunden

Der IT-Dienstleister treibt Wachstum voran - neue Mitarbeiter und umfassende Veränderungen in der Vertriebsstruktur stärken das Geschäft mit mittelständischen Unternehmen
Christian Ludwig, Direktor Vertrieb (PresseBox) (Mainz-Kastel, ) Von der Projektbeschaffung über die Konfiguration von Hard- und Software, Projekt-Rollout, Reparatur und Wartung bis zur Vermarktung der Altgeräte - Unternehmen haben heute zunehmend großen Bedarf an komplexen IT-Services. Bei Inmac erhalten sie all diese Dienstleistungen aus einer Hand. Über 50.000 aktive Kunden nutzen bereits das Wissen des IT-Spezialisten; mit vielen Unternehmen, auch unter den Top 500 in Deutschland, bestehen langjährige Geschäftsbeziehungen und Rahmenverträge. Nachdem in den vergangenen Jahren der Großkundenbereich erfolgreich etabliert wurde, will sich Inmac nun verstärkt auf mittelständische Unternehmen und ihre IT-Bedürfnisse konzentrieren.

Christian Ludwig ist seit April 2011 der Direktor Vertrieb bei Inmac und treibt die Veränderungen voran. "Das Leistungsangebot von Inmac war schon immer sehr umfassend und der Kundenfokus sehr hoch - nun bauen wir unseren Service speziell für den Mittelstand weiter aus. Damit sind wir für mittelständische Firmen ein noch interessanterer Partner", erklärt der Diplom Kaufmann. Zahlreiche neue Mitarbeiter im Vertrieb und Projektmanagement übernehmen das neue, aktive Account-Management für den Mittelstand und werden nach intensiver Schulung ihre Kunden je nach Branche, Region und technologischen Anforderungen persönlich betreuen. Angesprochen werden Unternehmen aller Branchen; traditionell stark vertreten sind Unternehmen aus dem Gesundheits- und Finanzwesen, öffentliche Auftraggeber wie Behörden, Bildungseinrichtungen sowie Kirchen- und Wohlfahrtsverbände.

Weitergehende Informationen finden Sie unter: www.inmac-solutions.de

Kontakt

Insight Technology Solutions GmbH
Parkring 35
D-85748 Garching bei München
Christian Ludwig
Direktor Vertrieb

Bilder

Social Media