lesswire auf der ENO@home 2011

Messestand, Testfahrzeug und Workshop zum Thema "Internet on the Road"
(PresseBox) (Berlin, ) Die Berliner lesswire AG, Anbieter von Funkanwendungen für den Automobilsektor, nimmt als Aussteller an der Hausmesse des Distributors ENO Telecom in Nordhorn teil. Auf der vom 17. bis 18. September stattfindenden Messe präsentiert lesswire mit dem Wi2U car hotspot eine elegante Lösung für mobilen Internetzugang im Auto und die damit verbundenen Möglichkeiten des In-Car-Entertainments. Auf der Messe treffen rund 60 Aussteller auf Fachhändler und Fachbesucher, um über neue Produkte und Trends im Markt für Telekommunikation zu diskutieren und Händlernetzwerke zu erweitern.

Mit dem gezielt für den Einsatz im Fahrzeug konzipierten Wi2U car hotspot können bis zu acht Personen gleichzeitig über eine UMTS-Verbindung das Internet selbst während der Fahrt nutzen - egal ob zum Surfen in sozialen Netzwerken, Skypen, Internetradio hören, Online-Games spielen oder E-Mails abrufen. Das kompakte Gerät zeichnet sich durch seine robuste und hochwertige Verarbeitung aus. Eine externe Antenne garantiert eine durchgehend gute Verbindungsqualität auch bei hohen Fahrtgeschwindigkeiten bei geringer Strahlung in der Fahrerkabine. Neben einer Downloadrate von maximal 7,2 Mbps erlaubt der Wi2U Car Hotspot Uploadraten von bis zu 5,76 Mbps.

Neben den Aktivitäten am Stand wird es auf der ENO@home ein Konzeptfahrzeug geben, in dem eine Wi2U-Einheit eingebaut ist. Besucher haben hier die Möglichkeit, sich von der Technik vor Ort im Einsatz zu überzeugen. In einem exklusiven Forum zum Thema Telematik haben Fachhändler außerdem Gelegenheit, in einer Hands-on-Demonstration die konkrete Anwendung des Wi2U kennenzulernen und sich mit dem Unternehmen und den technischen Details des Geräts vertraut zu machen.

"Seit Jahren findet immer mehr Unterhaltungselektronik den Weg in den Pkw. Die Automobilindustrie reagierte mit den sogenannten In-Vehicle-Infotainment-Betriebssystemen, um diese von der immer komplexeren Bordelektronik loszulösen. Das Internet ins Auto zu holen war der nächste logische Schritt", sagt Andreas Beierer, Director Sales bei lesswire. "Bei der Entwicklung des Wi2U car hotspots wollten wir das Internet im Auto jedem Fahrer zugänglich machen. Daher war gerade die einfache Installation des Geräts ein wichtiges Kriterium für uns. Wir zeigen auf der Messe wie einfach es ist im Auto ins Internet zu gehen und für die Mitfahrer einen eigenen WLAN-Hotspot einzurichten."

Weitere Informationen zur ENO@home finden Sie unter http://www.eno.de/hausmesse.

Kontakt

lesswire AG
Rudower Chaussee 30
D-12489 Berlin
Frank Borrmann
lesswire AG
Gerrit Breustedt
Hotwire
Social Media