Schulungsprogramm „Fitness Bargeldlogistik“ in Sparkassen

Kurzschulungen für schnelles Know-how in der Bargeldlogistik
(PresseBox) (Zwickau, ) Im Jahr 2010 war die P3N BERATUNGs GMBH (P3N) aktiv im bundesweiten Projekt “Bargeldlogistik im Verbund” des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes eingebunden.

P3N hat in ihren Beratungen ein Jahr lang in vielen Sparkassen auf diese Ergebnisse aufgebaut. Zahlreiche Erkenntnisse und Erfahrungen wurden dabei gewonnen:

• Die meisten Institute haben die Bedeutung einer ganzheitlichen und strategischen Optimierung ihrer Bargeldlogistik erkannt.
• Eine darauf aufbauende zielorientierte eigene Positionierung und nachfolgende Umsetzung ist dennoch oftmals schwer realisierbar.
• Die Einbeziehung aller tangierten Bereiche stellt eine besondere Herausforderung dar.
• Das Rollenverständnis für eine zentrale Steuerung der Bargeldlogistik ist noch mangelhaft ausgeprägt.
• Die Chancen und Risiken des Einsatzes verschiedener IT-Werkzeuge werden oftmals nicht ausreichend betrachtet.

P3N kann u.a. aus über 60 Beratungsprojekten in Kreditinstituten feststellen, dass die Bandbreite zwischen Status Quo und Optimum teilweise extrem hoch ist. Hohe Einsparpotenziale können insbesondere durch Optimierungen in den Prozessen erreicht werden. Ebenso wichtig ist die verstärkte Beschäftigung mit dem Risikomanagement der Bargeldlogistik, um u. a. den gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen Rechnung zu tragen. Insgesamt geht es um die ausgewogene Balance zwischen Kostenreduzierungen und Risikovermeidung.

Das neue und für jedes Institut individuell gestaltbare modulare Programm von sechs verschiedenen Kurzschulungen ist ein probates Mittel, um in den Instituten ein breiteres Wissen und ein gemeinsames Mitwirken an den notwendigen Veränderungen in der Bargeldlogistik zu erreichen.

Konkrete Informationen unter: www.p3n.de

Über P3N BERATUNGs GMBH

Im Februar 2008 in der sächsischen Automobilstadt Zwickau gegründet, hat sich die P3N-BERATUNGs GmbH (P3N) zu einem bundesweit gefragten Beratungshaus etabliert. Der Firmenname P3N steht für Partner - Projekte - Prozesse im Netzwerk. Das Unternehmen ist von zwei Gründern auf jetzt acht Mitarbeiter gewachsen. Zu den Kunden zählen Unternehmen aus dem Finanzwesen, Dienstleistung, Handel und Industrie.

Die P3N-Berater analysieren Potenziale in typischen Unterstützungsprozessen. Neben Themen wie Bargeldlogistik für die Kreditinstitute stehen Organisations- und Prozessmanagement im Mittelpunkt der Beratungstätigkeit. Dabei liegt der Fokus auf dem größtmöglichen Kundennutzen, der Hebung von Synergie-Effekten und einer hohen Akzeptanz der Projekte in den Unternehmen. Innovative Ideen gespart mit Best Practice-Ansätzen sind Basis der zukunftsorientierten Lösungen.

Alle Berater verfügen über langjährige Fach- und Führungserfahrung aus den Bereichen Organisation und Betriebswirtschaft im Sparkassenbetrieb oder der Wirtschaft. Referenzen aus allen Branchen sowie Dozenten-Tätigkeiten belegen die Fach- und Methodenkompetenz des Teams.

Gemäß dem Firmenmotto "Es schadet nichts, wenn Starke sich verstärken." (Johann Wolfgang von Goethe) integriert sich P3N auch in verschiedene Netzwerke. Dazu gehören die Gesellschaft für Organisation e. V. (gfo), der Verbund beratender Unternehmer e. V. (VBU) und das Business Network International (BNI).

Kontakt

P3N MARKETING GMBH
Bernhardstraße 68
D-09126 Chemnitz
Frank Hummel
Geschäftsführer

Bilder

Social Media