Individuelle Meetings mit der Regierung von Thailand zum Thema "Wirtschafts- und Investitionsstandort Thailand" am 7. und 8.09.2011 in Düsseldorf

Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten in Thailand - Anschluss an den Wachstumsmarkt in Südostasien
(PresseBox) (Düsseldorf - Bangkok, ) Wußten Sie, dass Thailand zu den wachstumsstärksten Ländern in der Boomregion Südostasien zählt und mit seiner strategischen Lage im Herzen der ASEAN-Staaten ein überdurchschnittliches Geschäftspotentzial bietet?

Mehr als 600 deutsche Unternehmen nutzen die Vorteile Thailands und sind mit eigenen Niederlassungen oder Produktionsstätten bereits aktiv. Alleine im vergangenen Jahr investierten ca. 50 Firmen, überwiegend aus dem Mittelstand! Tausende haben die interessanten Geschäftsmöglichkeiten erkannt und sind z. B. durch Vertriebspartner im Land des Lächelns vertreten.

Diese interessanten Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten möchte Ihnen die Regierungsorganisation BOI auf ihrer Roadshow in Ihrer Region im Rahmen von individuellen und unverbindlichen Gesprächen in Ihrem Unternehmen präsentieren!

Individuelle Meetings:

Was: Individuelles Beratungsgespräch / 60 – 90 Minuten

Inhalt: Unterstützung bei Geschäfts- und Investitionsaktivitäten in Thailand – alle Leistungen sind kostenlos

Zielgruppe: Unternehmen mit einem prinzipiellen, bzw. konkreten Interesse an Thailand (allg. Geschäftsaktivitäten/Investment)

Wann: 07. und 08. September 2011, Düsseldorf Hotel Sheraton Airport – noch verschiedene Termine frei!

Wer: Herr Amnat, Direktor BOI und Wirtschaftskonsul des Generalkonsulates Frankfurt sowie Fachleute vom BOI Headquarter Bangkok

Unternehmen, die sich für Einzelgespräche oder weitere Informationen interessieren, wenden sich bitte an:
Tel: +49-89-3090-488-32 oder Email: presse@inline-sales.net

Das Bord of Investment Thailand (BOI) ist eine Regierungsorganisation des Königreiches Thailand, inhaltlich dem Industrieminister direkt unterstellt, die Büros im Ausland organisatorisch einem Generalkonsulat/der Botschaft angehängt. Die Direktorin des BOI ist im Rang einer Konsulin, das Büro in Frankfurt ist für insgesamt 9 Länder zuständig. Organisation und Aufgabenstellung sind mit der Wirtschaftsabteilung einer deutschen Botschaft, einer Außenhandelskammer oder einer Organisation wie die Ihre zu vergleichen.

Unter anderem bietet das BOI folgende kostenlose Dienstleistungen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit:
- Partnersuche, Vertriebspartner, Kooperationspartner
- Recherche, Zuführung, Terminvereinbarung betr. Sourcing in Thailand
- Bereitstellung von Informationen (Branchen, Unternehmenskontakte, Marktdaten etc.)
- Unterstützung Delegationsreisen/Messeauftritte nach Thailand
- First/One-Stop-Agency zur Betreuung aller Investitionen in Thailand (Genehmigungen, Arbeitserlaubnisse, Registrierungen, Steuern etc.)
- Bewilligung von Incentives, Steuerbefreiung, Befreiung von Einfuhrzöllen, staatliche Unterstützungen etc.

Das BOI ist eine NON-PROFIT-ORGANISATION, alle Leistungen sind kostenlos, es besteht kein finanzielles „Hintergrund-Interesse“.

Die Zielsetzung des BOI ist die Vermarktung des Wirtschafts- und Investitionsstandortes Thailand sowie die optimale Betreuung deutscher Unternehmen auf ihrem Weg nach Thailand.

Bei der Planung und Durchführung von Business Development Aktivitäten wird die Regierung von Thailand durch Dienstleistungen der Inline Sales GmbH unterstützt.

=================================================================

Kontakt

Inline Sales GmbH
Konrad-Adenauer-Strasse 24
D-35415 Pohlheim
Abteilung für Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media