Das „Schweizer PDF-Messer“ pdf-DocPro entschlüsselt AES 256-bit …

Die Version 8.0 pdf-DocPro entfernt auch die Adobe AES 256 Verschlüsselung, wobei PDF-Dokumente und PDF-Formualre uneingeschränkt weiter verwendet werden können. Weiterhin werden auch Anhänge, wenn gewünscht, automatisch entschlüsselt und extrahiert.
(PresseBox) (Solingen, ) In der neuesten Version entfernt ein einziger Klick nicht nur das Hauptkennwort sondern gleich auch sämtliche Einschränkungen im Dokument, egal ob es nun mit 40 bit RC4, 128 bit RC4, 128 bit AES oder 256 bit AES verschlüsselt ist.

Als Ergebnis wird eine 1:1-Kopie des PDF Ursprungsdokumentes geliefert, welche keinerlei Sicherheitseinstellungen mehr enthält. Sämtliche eingestellten Restriktionen werden automatisch entfernt. Dabei bleibt die Funktionalitäten der bearbeiteten PDF-Dateien voll erhalten. So werden Lesezeichen auch bei zusammengeführten Dateien weitergeführt, Formularfelder und JavaScript bleiben erhalten, ebenso können beliebige Seitenformate gemischt werden.

Alle Werkzeuge des „Schweizer PDF-Messers“ können beliebig nacheinander verwendet werden, so kann in einem Arbeitsschritt aus einem PDF-Dokument Seiten entnommen, dann aus einem PDF-Formular Seiten eingefügt und zum Schluss noch ein komplettes PDF-Dokument angehängt werden. Eine Vorschau ermöglicht ein bequemes Arbeiten und schnelles Überprüfen des Ergebnisses.

pdf-DocPro ist somit ein universelles Werkzeug zur Bearbeitung von PDF-Dokumenten und PDF-Formularen und als reine Java Entwicklung derzeit unter den Betriebssystemen Windows und Mac OSX lauffähig. Linux auf Anfrage.

Eine kostenlose Testversion finden Sie unter www.pdf-office.com. Die unlimitierte Vollversion kostet 49,- Euro zzgl. MwSt. inklusive Updates und telefonischer Hotline.

Die Server Versionen werden in Kürze ebenfalls mit der 256 bit AES Funktionalität zur Verfügung stehen.

Kontakt

UNIVERSE Software GmbH
Bogenstr. 11
D-42697 Solingen
Armin Gandecki
Vertrieb Support
Social Media