Equip Auto: ContiTech kommt mit Produktpremieren nach Paris

Sorgen für einen ruhigen Lauf im Nebenaggregatetrieb: Generatorfreiläufe und Generatorentkoppler in Erstausrüsterqualität ergänzen ab Herbst das Programm von ContiTech (Photo: ContiTech) (PresseBox) (Hannover, ) .
- Neue Lösungen für Antriebs- und Luftfedersysteme
- Montagehilfen sichern fachgerechten Riemeneinbau
- Umfassende Produktinformationen auf Französisch
- Luftfedern der Marken ContiTech und Phoenix für nahezu jede Anwendung in Bus, Truck und Trailer

Produktpremiere in Paris: Die ContiTech Power Transmission Group kommt mit Torsionsschwingungsdämpfern und Generatorfreiläufen zur Fachmesse Equip Auto (11. bis 15. Oktober). Auch die vergrößerte Werkzeugpalette für den Zahnriemenwechsel wird in Halle 6, Stand 87 zu sehen sein. Als Partner von Handel und Werkstätten unterstützt ContiTech die Kunden in der täglichen Arbeit nicht nur mit technisch anspruchsvollen Produkten, sondern auch mit kompetenter Beratung, einem informativen Internetangebot und Werkstattschulungen in ganz Europa. ContiTech Air Spring Systems präsentiert in Paris seine bewährten Luftfedersysteme für Nutzfahrzeuge.

Der Geschäftsbereich Power Transmission Group zeigt in Paris sein großes Produktportfolio in Original Qualität, zu dem ab Herbst erstmals auch Torsionsschwingungsdämpfer und Generatorfreiläufe gehören. Sie dämpfen die Schwingungen im Nebenaggregatetrieb und verlängern die Lebensdauer der Riementriebkomponenten. Auf einem Monitor können sich Besucher außerdem den umfassenden Produktinformationsservice PIC von ContiTech näher ansehen. Pünktlich zur Messe wird der Online-Dienst auf Französisch verfügbar sein. Erstmals können Werkstätten zudem direkt am Messestand von ContiTech technische Trainings vereinbaren.

Auch die Werkzeugpalette von ContiTech ist größer geworden: Neu ist ein Set speziell für den Zahnriemenwechsel bei Fahrzeugen der VW-Gruppe. Monteure haben mit der herstellerbezogenen Tool Box mit einem Griff das richtige Spezialwerkzeug zur Hand. "Im nächsten Jahr wird der Werkzeugkoffer für weitere Marken auf den Markt kommen", kündigt Helmut Engel, Leiter Automotive Aftermarket der ContiTech Power Transmission Group, an. Außerdem können sich Monteure über die einfache Handhabung des CONTI® UNI-TOOL ELAST informieren. Mit dem Universalwerkzeug wechseln Kfz-Profis elastische Keilrippenriemen bei vielen verschiedenen Fahrzeuganwendungen schnell, einfach und fachgerecht. Besonderer Vorteil für Werkstätten: Der Kauf teurer Spezialwerkzeuge vom Hersteller entfällt. Neu ins Programm der Komplettpakete (Kits) hat ContiTech weitere Zahnriemen- und Wasserpumpen-Kits aufgenommen sowie Lösungen mit Torsionsschwingungsdämpfern, vornehmlich für französische Fahrzeuge.

Der Geschäftsbereich Air Spring Systems zeigt bewährte, wartungsfreie Luftfedersysteme für den Ersatzmarkt. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Zwei-Markenstrategie: ContiTech ist die Premium-Marke für höchste Ansprüche im Nutzfahrzeug und Garant für Luftfedern mit exakt ausgelegten Federungseigenschaften, besonders langer Lebensdauer, maximaler Belastbarkeit und damit verbunden einem Höchstmaß an Sicherheit für OEM und Ersatz. Phoenix ist eine bewährt leistungsstarke Marke und bietet eine wirtschaftlich optimale Lösung: anwendungsgerechte Federungssysteme sowie Standardtypen in gewohnt überzeugender Qualität, die sich rechnen.

Neben dem klassischen Einsatz in Bussen, Lkw und Anhängern kommen Luftfedern von ContiTech und Phoenix auch in Schienenfahrzeugen sowie als LKW-Kabinenlagerungen und Sitzfederungen zum Einsatz. Das breite und stetig wachsende Produktportfolio deckt nahezu jede Luftfederanwendung in Bus, Truck oder Trailer ab.

Kontakt

ContiTech Antriebssysteme GmbH
Philipsbornstrasse 1
D-30165 Hannover
Antje Lewe
Head of Media & Public Relations

Bilder

Social Media