iET Solutions präsentiert integrierte Asset Intelligence-Lösung für IT Service Management

Auf dem Tooling Event stellt das Unternehmen seine vollständig in die Configuration Management Database integrierte Asset Intelligence-Lösung vor
(PresseBox) (München, ) iET Solutions, Spezialist für IT & Customer Service Management-Lösungen, präsentiert auf dem diesjährigen Tooling Event vom 10.-11. November in Berlin seine neue Asset Intelligence-Lösung iET CMDB Discovery & Intelligence. Des Weiteren präsentiert der Referenzkunde Astra Deutschland (vormals DeTeWe) die praktische Einführung der IT & Customer Service Management-Lösung iET ITSM . Das Tooling Event 2005, eine Veranstaltung der INFORA GmbH und der Computerwoche, ist die deutsche Informations- und Kontaktbörse für Hersteller und Nutzer von Software Tools zur Unterstützung von IT Service Management und Systems Management.

IT-Abteilungen stehen vor der Herausforderung, im IT-Bereich Kosten zu reduzieren und gleichzeitig den Qualitäts- und Servicestandard zu halten oder gar zu steigern. Um Kosten im Griff zu haben, ist eine detaillierte Erfassung des IT-Inventars inklusive der Zuordnung von Verträgen und Servicevereinbarungen unbedingt notwendig. Zur Unterstützung dieser komplexen Aufgabe hat iET Solutions eine Asset Intelligence-Lösung entwickelt, die aus zwei Komponenten besteht. iET CMDB Discovery erfasst innerhalb kürzester Zeit die gesamte IT-Infrastruktur wie Hard- /Software und Netzwerkgeräte. Die Lösung arbeitet agentenlos, d.h. es müssen keine Clients auf den Zielgeräten installiert werden, was die Erfassung und Kontrolle der IT-Assets beschleunigt und erleichtert. Mit Hilfe von iET CMBD Intelligence werden die erfassten Daten in eine integrierte Datenbank – die Configuration Management Database (CMDB) – geschrieben. Über Filter lassen sich die tatsächlich erfassten IT-Bestände mit denen in der CMDB gespeicherten vor dem Import vergleichen. Dies bietet Unternehmen erhebliche Vorteilen in allen ITIL-Prozessen. So beziehen sich z.B. das Incident und Problem Management immer auf die aktuellsten Configuration Items und im Change Management können nicht autorisierte Changes aufgespürt und nachvollzogen werden.

Am ersten Veranstaltungstag des Tooling Events präsentiert iET Solutions den Referenzkunden Aastra Deutschland. Andreas Szameit, IT Manager bei Aastra Deutschland, wird über die Einführung des ITIL-Tools iET ITSM referieren und auf die Prozessoptimierung im Kundenservice der DeTeWe eingehen, die vor kurzem durch Aastra Technologies Limited übernommen wurde. iET ITSM wurde zur Unterstützung der Prozessoptimierung im Kundenservice eingeführt. Im Beschwerde-Management wurden dezentrale Daten in einer Datenbank zentralisiert und so eine produktübergreifende und unternehmensweit einheitliche Sicht auf den Kunden erreicht. Kommunikationsbrüche zwischen einzelnen Bereichen konnten beseitigt werden. Andreas Szameit erläutert die gestellten Anforderungen und den Prozess der Tool-Auswahl sowie die Umsetzung des Projekts mit Hilfe der Lösung iET ITSM.

Kontakt

iET Solutions GmbH
Humboldtstr. 10
D-85609 Aschheim
Simone Sulzmann
Marketing
Marketing Manager Worldwide
Nicole Gryzewski
Pressekontakt GlobalCom PR-Network
Social Media