GEFMA / RealFM: Tag des Facility Managements der EXPO REAL 2011

Nachhaltiges Betreiben - Wege und Vision
(PresseBox) (Berlin, Bonn, ) Die Expo Real startet in diesem Jahr mit einem ganz be-sonderen Highlight: Prof. Dr. Michael Braungart, Begründer von "Cradle to Cradle", stellt seine Ansichten zu Nachhaltigkeit und Qualität vor. Nach der Theorie des international re-nommierten Umweltforschers existieren in der Natur keine Abfälle, sondern vielmehr liefert der biologische Prozess neue Nahrung. Braungart wird in seiner Keynote erläutern, wie sich sein Modell auf Immobilien übertragen lässt - "Nachhaltig genügt nicht. Nützlich wie Bäume sollen Gebäude sein und Städte wie Wälder".

Im Fokus der ganztätigen Veranstaltung stehen Praxisberichte großer Immobilienbestands-halter über konkrete Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit. Zwei hochkarätig besetzte Dis-kussionsrunden erörtern die Themen "Nachhaltigkeit im Bestand - Wunsch oder Wirklich-keit" und "Nachhaltigkeit als Wachstumsbeschleuniger". Die Frage, ob Nachhaltigkeit mess-bar ist, soll anhand der Studie RoSS - Return on Sustainability System diskutiert werden.

Moderiert wird der FM-Tag von Prof. Dr. Kunibert Lennerts, Universität Karlsruhe, und Mar-tin Gräber, Chefredakteur Der Facility Manager.

Der erste Tag der Immobilienmesse EXPO REAL (4.-6. Oktober 2011 Messe München) ist traditionsgemäß dem Facility Management gewidmet. GEFMA (German Facility Management Association) und RealFM (Association for Real Estate and Facility Managers e.V.) laden zum zwölften Mal zur gemeinsamen Veranstaltung ein: 4. Oktober 2011, 10:00 - 17:15 Uhr, Planning & Partnerships Forum Halle A2. Die Teilnahme ist für alle EXPO REAL Besucher kostenfrei.

RealFM e.V. - Association for Real Estate and Facility Managers - ging im November 2006 aus IFMA Deutschland e.V. hervor. Sitz des Verbandes ist Berlin. Als einzige berufsständische Organisation in Deutschland für Real Estate und Facility Manager bildet RealFM ein aktives Netzwerk mit regionaler, nationaler und europäischer Ausrichtung für beide Berufsgruppen. Gemäß Vereinssatzung sind min-destens 75 Prozent der Mitglieder Professionals aus Nachfrageorganisationen, maximal 25 Prozent sind Professionals aus Anbieterorganisationen. Internet: www.realfm.de.

Kontakt

GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V.
Dottendorfer Str. 86
D-53129 Bonn
Dr. Elke Kuhlmann
Deutscher Verband für Facility Management e.V.
Geschäftsführung
Social Media