Gebhardt Fördertechnik GmbH bildet eigene Fachkräfte aus

GEBHARDT Fördertechnik GmbH - einer der größten mittelständischen Ausbildungsbetriebe für Hochschulabsolventen und technische Berufe in Sinsheim
Teil der Auszubildenden und Studenten der Gebhardt Fördertechnik GmbH mit Ausbildungsbetreuerin Ines Risch (r.) (PresseBox) (Sinsheim, ) Der Fachkräftemangel in Deutschland wird bereits seit einigen Jahren und inzwischen immer lauter beklagt. Insbesondere Ingenieure und IT-Spezialisten fehlen und Experten fürchten, dass dieser Mangel zum Bremsklotz für den Aufschwung werden könnte. Unternehmen wie die Gebhardt Fördertechnik GmbH steuern dagegen: Ab September 2011 qualifiziert das Unternehmen insgesamt 14 Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) - davon 9 mit Studienbeginn 2011, 4 Auszubildende zum Technischen Zeichner (davon 2 mit Ausbildungsbeginn 2011), 10 Auszubildende zum Feinwerkmechaniker (davon 5 mit Ausbildungsbeginn 2011) und 4 Auszubildende zum Elektroniker.

"Mit diesem großen Potenzial, das in den jungen und neuen Mitarbeitern steckt, verfolgen wir unser Firmenleitbild "Next Generation Intralogistics", das für alle Unternehmensbereiche gilt", erklärt Marco Gebhardt, Geschäftsführer der Gebhardt Fördertechnik GmbH, das Engagement des Unternehmens.

Die Auszubildenden und Studenten durchlaufen alle für ihre Ausbildung relevanten Abteilungen, sodass eine optimale Vermittlung von Wissen gewährleistet werden kann. Da die Gebhardt Fördertechnik GmbH ein international tätiges Unternehmen ist, werden die DHBW-Studenten zeitweise auch in den Firmenniederlassungen in Österreich (GEBHARDT Austria) und England (GEBHARDT UK) ausgebildet.

Fachliche Ausbildungen bei der Gebhardt Fördertechnik GmbH werden in den Berufen Feinwerkmechaniker, Elektroniker und Technischer Zeichner angeboten.

Im dualen Studium, das zusammen mit den Hochschulpartnern DHBW Mosbach und DHBW Mannheim angeboten und mit dem Bachelor of Science bzw. Bachelor of Arts abgeschlossen wird, können die Studiengänge
- Maschinenbau,
- Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Internationales Technisches Vertriebsmanagement, Internationale Produktion und Logistik oder Internationales Technisches Projektmanagement,
- Betriebswirtschaftslehre in der Fachrichtung Industrie sowie
- Angewandte Informatik belegt werden.

Neben den eigenen Auszubildenden und Studenten der DHBW bietet das Unternehmen auch Absolventen anderer Hochschulen an, ihr Praxissemester bei der Firma Gebhardt zu absolvieren.

Weitergehende Informationen finden Sie unter: www.gebhardt-foerdertechnik.de

Kontakt

Gebhardt Fördertechnik GmbH
Neulandstraße 28
D-74889 Sinsheim
Marco Gebhardt
Pressekontakt

Bilder

Social Media