Gymnasiasten lernen Berufe kennen

Noch freie Plätze - Anmeldung läuft
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Gymnasiasten eine umfassende Berufsorientierung zu ermöglichen, ist Ziel des Projektes der "Vertieften Berufsorientierung an Gymnasien" der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe. Das Projekt wird im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und im östlichen Enzkreis durchgeführt.

Für die Berufsorientierungsmaßnahme stehen noch Teilnehmerplätze zur Verfügung. Interessierte Schüler der Gymnasien aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe und dem östlichen Enzkreis können sich online für eine der beiden Startveranstaltungen in Karlsruhe oder Sternenfels am 24.09.2011 anmelden. Informationen und das Online-Anmeldeformular finden Interessenten unter www.hwk-karlsruhe.de.

Das Projekt ergänzt die bisherigen Angebote der Gymnasien und der Berufsberatung durch ein zusätzliches freiwilliges Angebot für die achten und neunten Klassen und die Kursstufe 1. Dabei vermitteln Mentoren in Unternehmen und Institutionen den jüngeren Schülern an Gymnasien praktische Erfahrungen in mindestens vier Berufen: Zwei Berufe mit dualen Berufsausbildungen und zwei akademische Ausbildungsgänge. Die Schüler der Kursstufe 1 führen mit Unterstützung mindestens ein Praktikum durch und werden dadurch auf ihre Berufs- oder Studienwahl vorbereitet.

Talenttest erleichtert den Berufseinstieg

Die Schüler absolvieren gleich zum Start des Projektes einen "Talenttest", mit dem ihre individuellen Stärken ermittelt und geeignete Berufsfelder identifiziert werden. Danach stehen praktische Erfahrungen vor Ort bei den betreuenden Unternehmen auf dem Programm. Unterstützung erhalten sie durch Ansprechpartner der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe und der Arbeitsagenturen Karlsruhe und Pforzheim.

Alle Veranstaltungen finden außerhalb der Schulzeiten statt - ein Schwerpunkt liegt in den Herbstferien.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt

Handwerkskammer Karlsruhe
Friedrichsplatz 4-5
D-76133 Karlsruhe
Alexander Fenzl
redaktionelle Rückfragen
Sibylle v. Ascheraden-Lang
Handwerkskammer Karlsruhe
Sekretariat Öffentlichkeitsarbeit
Evelyn Jäck
Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe
Social Media