Informationen speichern, suchen, finden und kontrollieren: NetApp schliesst OEM-Vereinbarung mit Kazeon

(PresseBox) (Grasbrunn bei München, ) Network Appliance und Kazeon haben eine OEM-, Entwicklungs- und Marketingvereinbarung getroffen.
Unter dem Produktnamen Information Server IS1200 liefert Kazeon Software zur Sichtbarmachung und Kontrolle dateibasierter Geschäftsinformationen, die sich durch einzigartige Skalierbarkeit, Inhaltserkennung und Integrationsfähigkeit auszeichnet. Geplant ist zum einen die enge Integration auf technischer Ebene. Zum anderen wird NetApp Kazeons Software als Teil einer gemeinsam vermarkteten Lösung vertreiben. NetApp erweitert hiermit sein Information Management Portfolio um Klassifizierungs- und Suchfunktionen. Unternehmen können so unter anderem juristisch erforderliche Unterlagen schneller bereitstellen, Compliance-Aspekte der Datenspeicherung erfüllen, aber auch Daten für das Information Lifecycle Management klassifizieren.

Kazeon IS1200 integriert sich nahtlos in NetApp Tools wie SnapVault und SnapLock, die Backup und revisionssichere Archivierung liefern.
Funktionen für Klassifizierung und Suche können verschiedensten Zwecken dienen. Im Fall von Rechtstreitigkeiten etwa können mit IS1200 die Datenspeicher im Firmennetzwerk schnell nach den nötigen Dokumenten durchsucht werden, ohne dass zusätzliches Personal oder Änderungen an der Infrastruktur gefordert wären. Mit dem regelmäßigen Scannen der Netzwerkspeicher sorgt IS1200 zudem für die laufende Einhaltung gesetzlicher und firmeninterner Vorgaben etwa in punkto Datenschutz oder Sicherheitsrisiken. Dateien mit ungeschützten persönlichen Informationen lassen sich ebenso finden wie MP3-Dateien, die zur Tarnung anders deklariert sind. Dateien, die mit SnapVault gesichert wurden, sind über eine webbasierte Suchmaske schnell auffindbar und in ein paar Minuten wiederhergestellt. IS1200 klassifiziert zudem Daten nach ihrem Businesswert und ihren Dateiattributen und liefert so die Basis für ILM-Projekte.

Die Kazeon Software IS1200 arbeitet ohne Agenten. Sie katalogisiert den Inhalt der Dateien und ihre Metadaten, einschließlich File-System-Informationen, und liefert zudem eine effiziente Volltextsuche. Die Lösung erfordert weder Migrationen noch eine zentrale Datenhaltung und eignet sich damit besonders für verteilte Umgebungen.

Kontakt

NetApp Deutschland GmbH
Sonnenallee 1
D-85551 Kirchheim bei München
Heike Stautner
stautner & stautner consulting
Gesellschafterin
Thomas Höfer
Network Appliance GmbH
PR-Kontakt Deutschland
Michael Jordan
PR-Kontakt Österreich und Schweiz
Social Media