TI stellt Qi-Standard (gemäß Definition des Wireless Power Consortiums) konformen Single-Chip-Sender-IC zur drahtlosen Stromübertragung vor

Digitales Demodulationsverfahren führt zu reduzierter Anzahl und Größe der Bauelemente und hilft, Implementierungskosten zu sparen
TI stellt Qi-Standard (gemäß Definition des Wireless Power Consortiums) konformen Single-Chip-Sender-IC zur drahtlosen Stromübertragung vor (PresseBox) (DALLAS, ) Texas Instruments Incorporated (TI) (NYSE:TXN) hat heute seinen bqTESLA(TM) -IC der nächsten Generation für die drahtlose Stromübertragung vorgestellt. Der Baustein bq500210 senkt die Materialkosten gegenüber bestehenden Lösungen um mehr als 50 Prozent, indem der eigentliche Sender und die ergänzenden Bauelemente in einem einzigen Chip untergebracht werden. In dem kleinen, hochintelligenten IC ist die gesamte Funktionalität integriert, die zur sicheren und effizienten Steuerung der drahtlosen Stromübertragung in einer kontaktlosen Ladestation benötigt wird. Auf Basis einer induktiven Stromübertragung gemäß den Spezifikationen des Wireless Power Consortiums (WPC) kann der Baustein Strom an Qi-konforme tragbare Geräte wie Smartphones, Gaming-Systeme, Digitalkameras und energiesparende Bluetooth®-Systeme sowie an Geräte in Medizin- und Industrieanwendungen übertragen.

Zusammen mit Empfängern des Typs bq51013 oder bq51011 bietet der bq500210 eine vollständige Qi-konforme Lösung zur drahtlosen Stromübertragung. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Bestellen von Mustern des bq500210 finden Sie unter: www.ti.com/bq500210-preu.

Wichtigste Leistungsmerkmale und Funktionen des bq500210

- Dank Signalverarbeitung per digitaler Demodulation kann die Anzahl der Bauelemente des Gesamtsystems im Vergleich zu Vorgängergenerationen mit analoger Demodulation deutlich verringert werden.
- Single-Chip-Controller zur drahtlosen Stromübertragung konform zu vom Wireless Power Consortium definierten Qi-Standard 1.0.2 ermöglicht die einfache, kostengünstige und vollständig kompatible Implementierung innerhalb von Endgerätedesigns.
- Integrierter Echtzeit-Wirkungsgrad-Analysator sorgt für höheren Wirkungsgrad bei Stromübertragung sowie verringerte Leistungsaufnahme und schützt Sender und Empfänger vor übermäßigen Leistungsverlusten und Übertemperatur.
- Die Funktion zur Erkennung von störenden Metallobjekten (Parasitic metal object detection, PMOD) bietet Schutz vor Stromübertragung zu Metallobjekten sowie vor Übertemperatur und Leistungsverlusten.
- Dank Überlast- und Übertemperaturschutz ist ein sicherer und zuverlässiger Betrieb gewährleistet.
- Kleines QFN-Gehäuse mit Abmessungen von 7 mm x 7 mm und 48 Pins ermöglicht Platzersparnisse beim Endgerätedesign.

Tools und Support

TI bietet eine Vielzahl von kostenlosen Tools und Support, um die Implementierung der drahtlosen Stromversorgung zu beschleunigen:

- Evaluierungsmodul (EVM) für Sender zur drahtlosen Stromübertragung bq500210EVM-689: www.ti.com/bq500210EVM689-pr.
- Datenblatt für bq500210: www.ti.com/bq500210ds-pr.
- Evaluierungsmodul (EVM) für Empfänger zur drahtlosen Stromübertragung bq51013EVM: www.ti.com/bq51013EVM-pr.
- Empfänger zur drahtlosen Stromübertragung bq51013: www.ti.com/bq51013rec-pr.

Preise und Verfügbarkeit

Der Sender für drahtlose Stromübertragung bq500210 ist im QFN-Gehäuse (7 mm × 7 mm) zum Preis von 4,50 US-Dollar pro Stück bei Abnahme von 1.000 Einheiten erhältlich.

Weitere Informationen zum Portfolio drahtloser Stromversorgungsprodukte bqTESLA von TI erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

- Besuchen Sie die Website von TI zu drahtlosen Stromversorgungslösungen, und schauen Sie sich ein Demovideo zum Thema an: www.ti.com/wirelesspower-pr.
- Datenblatt für bq51013 oder Möglichkeit zur Musterbestellung: www.ti.com/bq51013pf-pr.
- Stellen Sie Fragen, und helfen Sie bei der Lösung von Problemen im Wireless Power-Forum der TI E2E(TM) -Community: www.ti.com/....
- Laden Sie den neuen Power Management Guide herunter: www.ti.com/powerguide-pr.

Kontakt

Texas Instruments Deutschland GmbH
Haggertystraße 1
D-85356 Freising
Anke Pickhardt
Andrea Hauptfleisch
Fleishman-Hillard Germany GmbH

Bilder

Social Media