Seagate erreicht den 4 TB-Bereich bei Festplatten

GoFlex Desk: neues Design und maximale Speicherkapazität
Seagate erreicht den 4 TB-Bereich bei Festplatten (PresseBox) (München, ) Seagate, weltweit führender Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, stößt in neue Speichersphären vor und präsentiert als erster Festplattenhersteller eine externe 3,5-Zoll-Festplatte mit 4 TB Speicher. Die neue GoFlex Desk verfügt damit über die größtmögliche Speicherkapazität in ihrem Segment. Aber damit nicht genug: Die neueste Ergänzung der GoFlex-Familie kommt mit einem neuen, schlanken Design, das speziell an den ästhetischen Anforderungen heutiger Arbeitszimmer ausgerichtet ist. Bei allen weiteren GoFlex Desk-Produkten mit niedrigeren Kapazitäten wird der Festplattenhersteller das neue Design ebenfalls einführen.

"Basierend auf den Bedürfnissen unserer Kunden entwickeln wir bei Seagate stetig neue, innovative Produkte oder passen bestehende Speicherlösungen an. Mit der neuesten Version der GoFlex Desk haben wir nun eine Festplatte entwickelt, die dem hohen Speicherbedarf heutiger Konsumenten gerecht wird und haben dabei einen weiteren Meilenstein in puncto Speicherkapazität im 3,5-Zoll-Bereich gesetzt", erklärt Patrick Connolly, Vice President and General Manager of Retail Products bei Seagate. "Die neueste GoFlex Desk mit 4 TB Speicher steht kennzeichnend für unsere Innovationskraft und unser Selbstverständnis, leistungsfähige und hochkapazitive Speischerlösungen für den Markt bereitzustellen."

Massig Speicher für Filme, Games & Co.

Entertainmentanwendungen wie Filme oder Games und sonstige Dateien werden immer datenintensiver. Nicht zuletzt aus diesem Grund produzieren Konsumenten eine stetig steigende Datenmenge. Entsprechend gewinnt die Verfügbarkeit von lokalen Speicherlösungen mit hohen Kapazitäten an Bedeutung. Die neue GoFlex Desk 4 TB bietet ausreichend Speicherplatz für eine Vielzahl von Multimediadateien. So ist es beispielsweise möglich, mehr als 4.000 Filme in High Definition (HD)-Qualität auf der externen Festplatte zu sichern.

Flexibilität pur

Analog zu allen weiteren Produkten der GoFlex-Familie ist auch die neue GoFlex Desk 4 TB mit einem speziellen Schnittstellenadapter ausgestattet. Dieser kann beliebig ausgetauscht werden und ermöglicht es Seagate, stets die neuesten Schnittstellentechnologien für seine externen Festplatten bereitzustellen. Im Zuge der Anpassung auf USB 3.0 und im Hinblick auf die neue Thunderbolt-Technologie hat sich die Idee des GoFlex-Adapterkonzepts als überaus nützlich erwiesen und wird daher auch zukünftig zum Einsatz kommen. Die GoFlex Desk-Geräte sind sowohl mit Windows als auch mit Mac OS X kompatibel. Darüber hinaus kann mit Hilfe des so genannten GoFlex Home-Adapters die Festplattenfamilie auch als Heim-Netzwerkspeichersystem genutzt werden.

Mit einer vorinstallierten Backup-Software ermöglicht das GoFlex Desk-Laufwerk die automatische und kontinuierliche Sicherung von Daten - auch eine Verschlüsselungsfunktion ist damit inbegriffen. Der beigefügte USB 3.0-Adapter ist abwärtskompatibel und kann sowohl bei PCs als auch bei Macs eingesetzt werden, die über eine herkömmliche USB 2.0-Schnitstelle verfügen. Als weiteres Feature ist im Schnittstellenadapter der GoFlex Desk eine beleuchtete Statusanzeige integriert, das den derzeitig freien Speicherplatz auf der Festplatte anzeigt.

Verfügbarkeit

Die neue GoFlex Desk 4 TB wird vorrausichtlich ab Oktober 2011 auf dem deutschen Markt erhältlich sein.

Kontakt

Seagate Technology GmbH
Messerschmittstraße 4
D-80992 München
Regina Israel
Seagate Technology
Florian Kestler
Schwartz PR
Dieter Niewierra
Schwartz PR
Monika Röder
Schwartz PR

Bilder

Social Media