CO2-freie Stromerzeugung durch Abwärmenutzung

Abwärmenutzung Abwärme-Verstromung und Primärenergieeinsparungen
CO2-freie Stromerzeugung mittels Dampfkraft- oder ORC-Prozesse (PresseBox) (München, ) Die Erschließung bisher ungenutzter Abwärmepotentiale eröffnet neue Möglichkeiten für
Primärenergieeinsparungen für dezentrale Stromversorgung und in der Fahrzeugtechnik.
Globale Erwärmung, endliche fossile Energiereserven und steigende Energiepreise erfordern immer effizienteres Umgehen mit Energie. Die Einbeziehung bisher ungenutzter Abwärme eröffnet weitere Möglichkeiten zur Primärenergieeinsparung – durch Abwärme-Verstromung.

Die Tagung „CO2-freie Stromerzeugung durch Abwärmenutzung für dezentrale Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und Fahrzeuge“ am 24. November 2011 in München bietet erstmalig eine Plattform, um das Potenzial dieser Technologie auch branchenüber-greifend, im stationären und mobilen Bereich, aufzuzeigen.

Im mobilen Bereich sind Motorenentwicklern für Pkw, Lkw, und aus dem Boots- und Schiffsbau, bereits Ansätze zur Effizienzsteigerung durch thermische Recuperation be-kannt. Im stationären Bereich, z.B, bei Blockheizkraftwerken entwickelt sich die Erhöhung des Wirkungsgrades rasant und in der Kraftwerkstechnik wurde ein Wirkungsgrad mit dem derzeitigen Weltrekord von 60,75% erreicht.

Ziel der Tagung ist es die Technologie für die Abwärmenutzung mit CRC- und ORC- Pro-zessen und ihre Entwicklungstrends pragmatisch zu diskutieren. Aus dem gesamten Ent-stehungsprozess, von den derzeitigen Forschungsaktivitäten, dem weiterem Entwick-lungsbedarf, den technische Konzepten und ihre Anwendungen, vorliegende Betriebser-fahrungen bis zu den Herausforderungen bei der Markteinführung, können dabei um-setzbare Konzepte abgeleitet werden.

Die Teilnehmer, Fach- und Führungskräfte in der dezentralen KWK und der Biogasbran-che, der Nutzfahrzeug- und Automobilindustrie sowie Hersteller von Komponenten und Systemen für die Abwärmenutzung in diesen Branchen, erhalten einen klaren Überblick und konkrete Ansätze und Lösungsmöglichkeiten. Info unter:
http://www.hdt-essen.de/...

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Eva Beldiman
Zweigstelle München

Bilder

Social Media