Schweiz: 541 Konkurse und 2693 Gründungen im August 2011

(PresseBox) (Urdorf, ) Mit 541 Konkursen im August erhöht sich die Zahl der Konkurse in der Schweiz seit Beginn des Jahres auf insgesamt 4187 Fälle. 66 Prozent dieser Konkurse liegt eine Insolvenz, also die Zahlungsunfähigkeit, zugrunde. Im Vergleich zur Vergleichsperiode im Vorjahr sind die Insolvenzen mit einem Zuwachs von zwei Prozent auf total 2825 Fälle kaum angestiegen. Stark zugenommen haben hingegen die Auflösungen von Firmen aufgrund von Organisationsmängeln. Die 2693 Neueintragungen von Firmen ins Handelsregister im August führen zu einer Rekordzahl an Gründungen von 26434 Firmen in den ersten acht Monaten dieses Jahres. Dies ist eine Zunahme um sieben Prozent. D&B erwartet, dass bis Ende dieses Jahres 40000 neue Firmen gegründet werden. Der Nettozuwachs an Firmen, also die Differenz zwischen Neueintragungen und den Löschungen, betrug von Januar bis August insgesamt 7806 Firmen.

Kontakt

Bisnode D&B Schweiz AG
Grossmattstrasse 9
CH-8902 Urdorf
Christian Wanner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media