Renesas Electronics vereint mit neuen SuperH Mikrocontrollern Connectivity-Funktionen wie USB und Systemsteuerung auf einem einzigen Chip

Die Bausteine ermöglichen die Realisierung von noch kompakteren Systemen zu günstigeren Kosten für Automotive- und Heim-Audiosysteme sowie für industrielle Geräte mit USB-/Bluetooth-Unterstützung
Renesas Electronics vereint mit neuen SuperH Mikrocontrollern Connectivity-Funktionen wie USB und Systemsteuerung auf einem einzigen Chip (PresseBox) (Düsseldorf, ) Renesas Electronics meldet die Verfügbarkeit von sechs neuen 32-Bit Mikrocontrollern (MCUs) der Serien SH726A und SH726B. Mit den Bausteinen lassen sich die Systemkosten von Produkten wie etwa Audiosystemen im Kfz- und Heimeinsatz oder Industriegeräten senken bei gleichzeitiger Verringerung des Platzbedarfs auf der Leiterplatte. Die Bausteine SH726A und SH726B gehören zur MCU-Serie SH7260 mit großem, integriertem SRAM.

Die MCUs SH726A und SH726B bieten alle Vorteile früherer Generationen wie zum Beispiel einen großen, internen SRAM und Unterstützung für seriellen Flash-Speicher. Diese umfasst auch den Code-Abruf aus Quad-SPI seriellem Speicher sowie ein bewährtes MediaSDK (Software Development Kit), das bei der Implementation von Audio-Codecs (MP3, AAC, WMA) die Markteinführung wesentlich verkürzt. Außerdem enthalten die Bausteine einen einsatzbereiten Medien-Player, ein FAT-Dateisystem sowie Bluetooth-Profile.

Die wichtigsten Merkmale der SH726A und SH726B MCUs:

1) Kleinere Gehäuse mit geringerer Pin-Anzahl für niedrigere Systemkosten

Die SH726A und SH726B MCUs enthalten einen neuen Bus Controller, der einen Anschluss an Quad-SPI Flash-ROM (serieller Bauart) ermöglicht. Dieser Speicher besitzt weniger Anschlusspins und lässt sich als externer Flash-Speicher für einen direkten Datenzugriff nutzen. Dies verringert die Anzahl der für eine Verbindung erforderlichen Pins erheblich, gleichzeitig wird die Zugriffsgeschwindigkeit auf dem gleichen Niveau wie bei einem herkömmlichen, parallelen NOR-Flashspeicher gewährleistet (siehe Anmerkung). Außerdem ermöglichen die für Systemsteuerung und Datenverarbeitung optimierten On-Chip-Funktionen die niedrigste Pinanzahl (SH726A: 120 Pins) in der gesamten SH7260-Serie. Der SH726A ist in einer Version mit einem Gehäuseformat von 14 × 14 mm und einem Pin-Rastermaß von 0,4 mm erhältlich, was die Bestückungsfläche auf der Leiterplatte sowie die Gesamt-Systemkosten verringert.

2) Verbesserte System-Erweiterbarkeit durch Highspeed-Betrieb

Die maximale CPU-Taktfrequenz der SH726A und SH726B MCUs beträgt 216 MHz (1,5 mal so schnell wie bei den bestehenden SH7266 MCUs). Diese Taktfrequenz ist der höchste Wert in der Branche für Audio-Produkte und ermöglicht z. B. die Highspeed-Verarbeitung von digitalen Audiosignalen. Damit eignen sich die Bausteine für den Einsatz in Produkten, die eine hohe Verarbeitungslast in der Audiostufe, eine Geräuschunterdrückung (Echounterdrückung/Rauschunterdrückung, Equalizer) für einen freihändigen Betrieb über Bluetooth zusätzlich zur Audio-Wiedergabe (Decodierung von komprimierten Audiodaten) leisten müssen. Die SH726B MCUs besitzen zusätzlich zwei auf dem Chip integrierte Full-Speed USB-Kanäle und bieten damit Unterstützung für den Anschluss mehrerer USB-Geräte unterschiedlicher Art, wie etwa tragbare Audio-Player und USB-Speichergeräte.

3) Verringerung der Entwicklungszeiten

Die SH7260-Serie unterstützt die folgende Middleware für Digital-Audio, die sich bereits in Anwendungen in Serienfertigung bewährt hat. Mit ihr lässt sich die Entwicklungszeit für neue Produkte verringern.

- Datendecoder-Middleware für MP3, WMA, AAC etc.
- Device Middleware für USB, SD etc.
- ISO 9660 Dateisystem-Middleware für CD-ROM-Anwendungen, FAT-Dateisystem-Middleware für USB/SD-Speicher etc.

Software Development Kits (SDKs) einschließlich passender Treiber und Middleware für digitale Audio-Anwendungen sind ebenso erhältlich und ermöglichen eine weitere Verringerung des Zeitbedarfs sowie der erforderlichen Ressourcen für die Systementwicklung.

Renesas wird seine SH7260 MCU-Serie mit großem On-Chip-RAM kontinuierlich um neue Produkte erweitern und auf die Anforderungen des sich entwickelnden Marktes reagieren.

Die wichtigsten Spezifikationen für die SH726A und SH726B MCUs sind auf einem separaten Datenblatt abrufbar.

Anmerkung

Die MCUs enthalten einen neuen Bus Controller. Mit diesem lassen sich Programme direkt ausführen, die in einem externen Quad-SPI Flash-ROM (Anschluss mit sechs Signalleitungen) gespeichert sind, ohne dass diese zuvor in den Chip-internen SRAM übertragen werden müssen. Zugriffsgeschwindigkeiten, die denen eines herkömmlichen parallelen NOR-Flash-ROMs (32 MB, 16-Bit Bus und 43 Anschlussleitungen) entsprechen, können durch den Einsatz eines Lese-Caches erzielt werden, wobei sich die Anzahl der verwendeten Pins erheblich verringern lässt.

Verfügbarkeit

Die SH726A und SH726B MCUs werden in insgesamt sechs Produktversionen geliefert - abhängig ob mit oder ohne chipinterner CAN-Schnittstelle. Vier Versionen entfallen auf den SH726A, zwei Versionen auf den SH726B. Jede dieser Versionen ist zusätzlich entweder für industrielle oder für Automobilzubehör-Anwendungen lieferbar, was insgesamt 12 Produktnummern ergibt (siehe hierzu separates Datenblatt). Kunden können sich für eine Version mit den Spezifikationen entscheiden, die am besten zu ihren Anforderungen passen. Der Betriebstemperaturbereich für alle Versionen reicht von -40 bis +85°C. Der SH726A ist erhältlich in einem bleifreien 120-Pin QFP-Gehäuse mit 0,5 mm oder 0,4 mm Pin-Rastermaß sowie der SH726B in einem bleifreien 144-Pin QFP-Gehäuse mit 0,5 mm Pin-Rastermaß.

Muster der neuen SH726A and SH726B MCUs von Renesas werden ab September 2011 erhältlich sein. Der Beginn der Massenproduktion ist für Mai 2012 geplant und wird voraussichtlich ein kombiniertes Fertigungsvolumen von 1 Million Einheiten pro Monat erreichen. (Änderungen bezüglich Verfügbarkeit ohne Vorankündigung vorbehalten.)

Hinweis

SuperH(TM) ist ein Warenzeichen der Renesas Electronics Corporation. Bluetooth und das Bluetooth-Logo sind Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc. Alle weiteren, in dieser Pressemitteilung erwähnten Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Kontakt

Renesas Electronics Europe
Arcadiastrasse 10
D-40472 Düsseldorf
Alexandra Janetzko
HBI Helga Bailey GmbH
Germany & France
Simone Kremser-Czoer
Renesas Electronics Europe GmbH
Kevin Schmider
HBI Helga Bailey GmbH
Account Executive

Bilder

Social Media