Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Innovatives Alarmsystem schlägt Einbrecher in die Flucht
Sicher durch die dunkle Jahreszeit (PresseBox) (Ennigerloh, ) Im Herbst und Winter werden die Tage kürzer und die Sonne geht wieder früher unter. In dieser Zeit ist die Bedeutung eines warmen und gemütlichen Zuhauses als Rückzugsort viel größer als etwa im Sommer, in dem man sich noch bis zu später Stunde unter freiem Himmel aufhalten kann. Kerzen werden angezündet, ein Kaminfeuer wird entflammt und abends vor dem Fernseher gerne eine Tasse Tee getrunken. Doch leider nutzen Einbrecher die dunkle Jahreszeit auch besonders gerne, um auf Diebestour durch unbeleuchtete Wohngegenden zu gehen.

Haben sie es einmal über die heimische Türschwelle geschafft, ist die Illusion eines sicheren und geborgenen Zuhauses auf lange Sicht empfindlich gestört. Um sich und die eigene Privatsphäre rund um die Uhr vor Eindringlingen zu schützen, sollte man in clevere Sicherheitstechnik investieren - wie in ein Bublitz-Alarmgerät. Das innovative Alarmsystem B2 nutzt im Gegensatz zu herkömmlichen Alarmanlagen die Raumluft (Resonanzfrequenz) als Übertragungsmedium, ganz ohne Sensoren. Auf diese Weise lassen sich Bereiche von 50 bis zu 1.000 qm mühelos überwachen, auch über mehrere Etagen. Das hat den Vorteil, dass bei einem mehrstöckigen Haus nicht nur das Erdgeschoss gesichert ist - oft genug hört man von Einbrüchen über den Balkon.

Durch die innovative Technik führt der Einbruchversuch zur sofortigen Alarmauslösung, sodass der Einbrecher noch draußen ist!

Bei eingeschalteter Alarmanlage können sich Mensch und Tier innerhalb des Gebäudes aber trotzdem weiterhin frei bewegen. Im Falle eines Einbruchversuchs ertönt eine lautstarke Sirene mit 110 Dezibel und vertreibt den Einbrecher mit Sicherheit. Gleichzeitig holt ein integriertes Telefonwählgerät automatisch Hilfe und mittels einer Nottastatur kann jederzeit und sogar ohne eingeschaltete Anlage ein Überfall- oder Notalarm ausgelöst werden, wahlweise über die Sirene oder mit einem stillen Alarm. Das ist aber noch nicht alles: Durch zusätzlich installierte Funk- Rauchmelder dient das Gerät nebenbei auch als Rauch- und Brandmeldeanlage, die mit 110 Dezibel jeden Tiefschläfer weckt. So sind alle Bewohner rundum optimal geschützt. Übrigens genügt zum Anschließen des Alarmsystems eine Steckdose.

Dank der völlig montagefreien Handhabung müssen keine Kabel verlegt werden und Handwerkskosten erübrigen sich. Mehr zu den Einbruchmeldeanlagen von Bublitz und einer kostenlosen Testvorführung vor Ort unter www.bublitz-alarm.de. Oder Telefon 02524-928837

Kontakt

Sicherheitstechnik Bublitz GmbH
Richard-Strauss-Weg 46
D-59320 Ennigerloh
Werner Bublitz
Alarmanlagen
Geschäftsführer

Bilder

Social Media