"Customized Living" ist zentrales Thema der DOMOTEX 2012

Trend zur Individualisierung zeigt sich auch am Boden / Neues Konzept: Wettbewerb der Raumausstatter greift Leitthema auf
(PresseBox) (Hannover, ) Der Trend zur Individualisierung ist einer der Megatrends unserer Zeit und hat großen Einfluss auf die persönliche Innenraumgestaltung. "Der Wunsch nach Individualität und Selbstverwirklichung überträgt sich unmittelbar auf die Einrichtung der eigenen vier Wände", sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG. "Das zentrale Thema der DOMOTEX 2012 lautet daher 'Customized Living'." Unter dieser Überschrift präsentieren die Unternehmen der internationalen Bodenbelagsbranche vom 14. bis 17. Januar 2012 die Designtrends bei Teppichen, textilen und elastischen Bodenbelägen sowie Parkett und Laminat.

"Gerade Teppiche und Bodenbeläge bieten nahezu unbegrenzten Gestaltungsspielraum. Der Kunde kann nicht nur aus einer Vielfalt an Materialien, Farben und Formaten wählen. Immer mehr Unternehmen bieten zudem maßgeschneiderte Produkte an. Farbe und Design werden den individuellen Wünschen des Kunden angepasst und machen den Bodenbelag zum Unikat, das den persönlichen Lebensstil widerspiegelt", sagt Gruchow.

"Customized Living" ist auf alle Produktbereiche der DOMOTEX übertragbar. Seide oder Wolle, klassische Ornamente oder futuristisches Design, leuchtende oder gedeckte Farben: Moderne Knüpfteppiche werden in aufwändiger Handarbeit exakt nach Kundenwunsch gefertigt. Teppichböden und -fliesen in unterschiedlichen Farbkombinationen und Formaten bieten unendliche Gestaltungsmöglichkeiten und geben jedem Raum eine individuelle und gleichzeitig atmosphärische Note. Es gibt kaum eine Designidee, die sich mit einem Laminatboden oder Designbelag nicht verwirklichen lässt: egal ob Holz-, Stein-, Keramik- oder Korkoptik. Aber auch moderne Phantasiedekore machen ausgefallene Gestaltungsideen möglich. Parkettböden erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Keine Holzoberfläche gleicht einer anderen. Die Vielfalt an Holzarten, Farbtönen und Formen ermöglicht die Kombination mit den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen.

Neues Konzept: Wettbewerb der Raumausstatter greift Leitthema auf

Der Europäische Berufswettbewerb der Raumausstatter und Innendekorateure findet anlässlich der DOMOTEX am 14. und 15. Januar 2012 in Hannover statt.

Inhalt des zweitägigen Events, das die Messebesucher live miterleben können, ist die Gestaltung von unterschiedlichen Wohnräumen. Der Wettbewerb greift dabei das Leitthema der DOMOTEX auf. Erstmals besteht die Aufgabe darin, Raumszenarien für individuelle Lebenssituationen zu entwerfen. Diese reichen von stilvoll elegant bis hin zu jugendlich frech. Neben dem geforderten hohen handwerklichen Können, wird somit auch ein hohes Maß an Gespür für Trends und Design gefordert. So entwickelt sich der Stand des Berufswettbewerbs zu einer Trendshow der außergewöhnlichen Art. Eine echte Herausforderung an die jungen Teilnehmer, da sie ihre Kreativität und ihr handwerkliches Geschick unter den erschwerten Messebedingungen beweisen müssen.

Teilnahmeberechtigt sind auch in diesem Jahr wieder die zwei berufsbesten Raumausstatter und Innendekorateure aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und Südtirol, die ihre Gesellenprüfung innerhalb des letzten Jahres absolviert und die Altersgrenze von 25 Jahren nicht überschritten haben.

DOMOTEX 2012 (14. bis 17. Januar)
Social Media