Echte Alternative zum Hochschulstudium

Kostenfreie Informationsveranstaltung am 20. September 2011 / Berufliche Aufstiegsmöglichkeiten für den Geprüften Technischen Betriebswirt
(PresseBox) (Bonn, ) Die Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Dienstag, 20. September 2011, eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum IHK-Lehrgang Geprüfter Technischer Betriebswirt aus. Sie findet um 17.30 Uhr im Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Kautexstr. 53, 53229 Bonn-Holzlar statt.

Der Geprüfte Technische Betriebswirt (IHK) ist perfekt qualifiziert für Führungsaufgaben an der Schnittstelle von technischen und kaufmännischen Funktionsbereichen. Er verknüpft technisches Können mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, Managementwissen sowie Führungskompetenzen und ist dank seiner Doppelqualifikation befähigt, selbständige Unternehmenseinheiten oder einen Betrieb zu leiten. Der IHK-Lehrgang erfüllt die Anforderungen an künftige Fach- und Führungskräfte, dient dem betrieblich ausgebildeten Mitarbeiter als Basis für den Aufstieg, wird auch dem Wunsch nach Spezialisierung gerecht und hat sich bundesweit durchgesetzt.

"Umfragen bestätigen den Berufserfolg der Absolventen", stellt Otto Brandenburg, Geschäftsführer des IHK-Bildungszentrums fest: "Der Abschluss ist eine echte Alternative zum Hochschulstudium und die höchste Qualifikationsebene, die im Rahmen der öffentlich-rechtlichen Prüfungen vor einer IHK nachgewiesen werden kann." Das "IHK" stehe dabei für Praxisnähe und betriebliche Erfahrung. Der Lehrgang richtet sich insbesondere an Industrie- oder Fachmeister, aber auch an Techniker und Ingenieure mit entsprechender Berufserfahrung oder Handwerksmeister. Die Betriebe wünschen sich häufig mehr betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Managementkompetenz für die im industriell-technischen Bereich der Unternehmen tätigen Fach- und Führungskräfte.

Der Lehrgang findet an insgesamt 640 Unterrichtsstunden statt. Er startet am 21. Oktober 2011, geht bis zum 23. Februar 2013 und schließt mit einer Prüfung vor der IHK Bonn/Rhein-Sieg ab. Nähere Informationen zu den genauen Unterrichtsterminen und Anmeldung bei Martina Beer.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
IHK Bonn/Rhein-Sieg
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Martina Beer
Social Media