sceye, sceyeX und sceyeX mono-pro: Lösungen für jeden Scan-Bedarf

5. Generation der sceye Dokumentenkameras bringt erweiterten Funktionsumfang
SceyeTwain Nutzeroberfläche für Mac (PresseBox) (Hoppstädten-Weiersbach, ) Die SilverCreations Software AG, Spezialist für Electronic Document Management, hat die 5. Generation ihrer digitalen Dokumentenkamera vorgestellt. Das Prinzip: Fotografieren statt Scannen. Die drei Modelle sceye, sceyeX und sceyeX mono-pro der neuen Generation überzeugen durch ihren großen Funktionsumfang und viele neue Features. Das Einsteigermodell sceye eignet sich mit seiner optimierten 5 Megapixel-Auflösung und günstigem Preis insbesondere für den DMS-Einsteiger. Die ideale digitale Dokumentenkamera für den Stapelscan ist sceyeX. Das Profimodell kann dank der im Lieferumfang enthaltenen Zusatzsoftware sceye Autoscan große Dokumentenmengen automatisch erfassen: Sobald Dokumente im Sichtbereich platziert sind, werden sie vollautomatisch erkannt, gescannt, ausgerichtet, präzise zugeschnitten und gespeichert - ganz ohne manuellen Klick auf Bildschirmschaltfläche oder Tastatur. Ein 10 Megapixel-Sensor liefert dabei selbst von sehr kleinen Schriften und Barcodes detailgenaue Scans. sceyeX mono-pro schließlich deckt den Scan-Bedarf bei besonders hohem Anspruch an die Detailschärfe ab. Das Spezialmodell erlaubt zwar keine Farb-Scans, aber dafür sind die Schwarz-Weiß-Scans der sceyeX mono-pro um nochmals 40 Prozent schärfer. Bei kontinuierlich gewachsenem Funktionsumfang sind die Preise für digitale Dokumentenkameras von SilverCreations seit mehreren Jahren konstant: das sceye Basismodell kostet 499 Euro zzgl. MwSt.; die sceyeX hat einen Preis von 799 Euro zzgl. MwSt.; und die sceyeX mono-pro ist für 1.090 Euro zzgl. MwSt. zu haben. Das Scanpad ist bei allen sceye Dokumentenkameras der 5ten Generation kostenfrei im Lieferumfang enthalten.

Weil sceye Geräte fotografieren statt zu scannen, arbeiten sie 30 Mal schneller als herkömmliche Scanner. Die professionelle Dokumentenkamera wird einfach auf den Schreibtisch gestellt, aufgeklappt und erfasst dann innerhalb einer Sekunde beliebige Dokumente, die man auf den Tisch legt - egal ob kleine Belege, geheftete Seiten, Blätter in Ordnern und Heftern oder Seiten aus Büchern oder Zeitschriften. Die Geräte werden über einen USB 2.0-Anschluss mit Spannung versorgt und lassen sich via Twain flexibel in jede Software integrieren. SilverCreations bietet jetzt auch ein Software Development Kit, das die Integration der sceye Geräte in beliebige Anwendungen wie etwa ein CRM-System erlaubt. Gescannte Dokumente können so automatisch unter dem passenden Kontakt abgespeichert werden. Anders als handelsübliche Scanner sind die digitalen Dokumentenkameras von SilverCreations wartungs- und verschleißfrei und über Jahre hinweg standortunabhängig einsetzbar. Weitere Informationen gibt es auf der Produkt-Website unter www.sceye.biz.

Kontakt

SilverCreations AG
Campus Allee 9928
D-55768 Hoppstädten-Weiersbach
Marco Niecke
Möller Horcher Public Relations GmbH
Eric Rietzke
Telefon: 06782172740
Telefax: 06782172799

Bilder

Social Media