Mindjet präsentiert neue Collaborative Work-Management Lösungen

Freemium Online-Service - plus alternative Enterprise-Lösung auf SharePoint-Basis - für eine bessere und effizientere Zusammenarbeit
(PresseBox) (Alzenau, ) San Francisco/Alzenau – 12. September 2011 – Mindjet, führender Anbieter für Produktivitäts-Software für Unternehmen, kündigt heute mit Mindjet Connect eine Collaborative Work-Management–Lösung an. Mindjet Connect ist ein freemium Cloud-Service, der es Gruppen oder Teams ermöglicht, Ideen und Pläne gemeinsam zu visualisieren, Daten sicher zu organisieren und miteinander zu teilen, Teams auf den gleichen und aktuellen Informationsstand zu bringen sowie jederzeit und von überall aus auf die Daten zuzugreifen. Alternativ steht ab Q4 2011 auch eine SharePoint basierte Lösung on Premise zur Verfügung.

Ein aktueller Report des Analystenhauses Forrester zeigt auf, dass 43 Prozent aller Information Worker regelmäßig von unterschiedlichsten Orten aus arbeiten. Die moderne Arbeitsumgebung sei damit schlicht dezentralisiert und von einem ständigen Wandel geprägt, der mit den rasanten Entwicklungen in Kommunikation, Business und Technologie Schritt halten muss. Mindjet Connect adressiert genau diesen Wandel in Technologie und Arbeitsweise.

„Die Art, wie wir arbeiten, hat sich völlig verändert. Sowohl der einzelne Mitarbeiter als auch ganze Teams sind überlastet, zunehmend virtuell und finden sich dann knietief in einer unstrukturierten Informationsflut wieder, die den Blick auf das Wesentliche versperrt. Das alles geht zu Lasten der Transparenz und der Produktivität“, sagt Scott Raskin, CEO bei Mindjet. „Mindjet Connect geht weit über Dokumentenmanagement und Datenaustausch hinaus. Denn zentrales Kriterium für einen schnelleren Ein- und Überblick und bessere Arbeitsergebnisse ist die Möglichkeit, Informationen auf die passende Art zu visualisieren und zu strukturieren – genau das bietet Mindjet Connect für Teams.“

Außerdem kündigt Mindjet für das vierte Quartal mit Mindjet Connect SP eine Enterprisevariante von Mindjet Connect an, die den Einsatz auf eigenen Servern ermöglicht.

Mindjet übernimmt Social Collaboration-Unternehmen Cohuman

Mindjet kündigt die Übernahme des US-Unternehmens Cohuman (www.cohuman.com) an, ein Web-Service für innovatives Work- und Taskmanagement. Die Lösung optimiert die interaktive Zusammenarbeit von Teams dank der neuen automatisierten Priorisierung und Visualisierung von Aufgaben und deren Zuordnung zu Personen und Projekten.

„Mindjet Connect bringt Teams auf einen Nenner. Cohuman sorgt dafür, dass die Teams auch dort bleiben“, so Raskin. „Die Verknüpfung von Cohuman und Mindjet Connect bringt uns der Vision, Zusammenarbeit in Teams und Gruppen optimal zu gestalten, wieder einen Schritt näher.“

Mit Mindjet Connect und der Übernahme von Cohuman wird Mindjet seine Stellung als führender Anbieter von Collaborative Work-Management Lösungen ausbauen.

Kontakt

Mindjet
Siemensstraße 30
D-63755 Alzenau
Alexandra Schmidt
PR Manager
Social Media