IPS veranstaltet EMC Isilon Business Breakfast zum Thema "Big Data"

Experten informieren am 23. September 2011 in der ADN-Geschäftsstelle in Mainz wie Unternehmen durch den Einsatz von EMC Isilon Scale-out Speichersystemen dem Datenwachstum begegnen können
(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Das IT-Systemhaus IPS-Bremen veranstaltet am 23. September 2011 in der Geschäftsstelle des Value-Added-Distributors ADN GmbH (Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 14, 55130 Mainz) von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein EMC Isilon Business Breakfast. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das aktuelle Thema "Big Data". Hierunter werden die steigenden Datenmengen verstanden, die Unternehmen heute im täglichen Arbeitsalltag erzeugen, verarbeiten und speichern müssen, mit dem Ziel ihre Geschäftsinformationen effizienter zu nutzen. Vor diesem Hintergrund erläutern Experten während eines zünftigen Frühstücks, mit welchen Konzepten und Lösungen sich das Datenwachstum im Griff behalten lässt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Vorstellung des Scale-out Storage-Ansatzes, den EMC Isilon verfolgt und in der Produktarchitektur seiner Speichersysteme umsetzt. Neben einen Überblick über das gesamte Angebotsspektrum informieren die Storage-Spezialisten von IPS, ADN und EMC Isilon für welche Anwendungszwecke sich die Produkte eignen und welche Vorteile durch ihren Einsatz entstehen. Die Teilnahme am Business Breakfast ist kostenlos, um Anmeldung wird bis zum 19. September gebeten (Ansprechpartner Dirk Faupel, E-Mail: dirk.faupel@ips-bremen.de, Fax: 0421.596 09 938, Telefon: 0421.536 88 938).

Hintergrundinformation

Bei Unternehmen nimmt die Flut der im Geschäftsalltag anfallenden Daten zu. Hierbei handelt es sich inzwischen immer häufiger um große Datensätze und ein hohes Volumen an unstrukturierten, speicherintensiven Dateien. Dadurch sind die IT-Verantwortlichen einerseits gefordert, ausreichend Speicherkapazität bereitzustellen. Andererseits dafür zu sorgen, dass ihre Mitarbeiter weiterhin gleichzeitig und in Höchstgeschwindigkeit auf den Datenbestand zugreifen können. Klassische Speichersysteme sind von ihrer Architektur her nicht auf die Bewältigung von "Big Data" ausgelegt und gelangen hier rasch an Kapazitäts- und Performance-Grenzen. Hinzu kommt, dass Erweiterungen oftmals in einer komplexen Gesamtlösung resultieren und der Managementaufwand in Folge steigt.

Die von EMC Isilon entwickelten auf unterschiedlichste Leistungsanforderungen und Zugriffsmuster zugeschnittenen Scale-out Storage-Produkte bestechen hingegen durch ihre Einfachheit, Skalierbarkeit und Performance. Sie eignen sich für das Zusammenspiel mit allen in Unternehmen eingesetzten dateibasierten Anwendungen und bewältigen selbst anspruchsvollste Workloads. Zu den Alleinstellungsmerkmalen zählt unter anderem, dass sich Kapazität und Leistung symmetrisch oder vollständig unabhängig voneinander durch das Hinzufügen zusätzlicher Module erweitern und damit jederzeit bedarfsgerecht an die Geschäftssituation anpassen lassen. Je nach Anforderung können Unternehmen einen Speicherpool mit einer Kapazität von 6 Terabyte bis hin zu über 15 Petabyte und einer garantierten Mindestauslastung von 80 Prozent innerhalb eines einzigen Dateisystems und Volume aufbauen oder der aber die Durchsatzrate auf bis zu 85 GB/s steigern. Trotz allem gestaltet sich die Erstinstallation und Einrichtung des Clusters ebenso einfach wie der Ausbau, der sich im laufenden Betrieb ohne Unterbrechungen in kürzester Zeit erledigen lässt. Damit erfüllen die Scale-out Speichersysteme von EMC Isilon die Anforderungen, die an ausgereifte Big-Data-Lösungen gestellt werden.

Kurzprofil EMC: Die EMC Corporation ermöglicht Unternehmen und Service Providern, ihre Geschäftsprozesse zu verändern und IT as a Service bereitzustellen. Cloud Computing ist ein entscheidender Faktor für diese Transformation. EMC erleichtert IT-Abteilungen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen den Weg in die Cloud. Die Informationen als wichtigstes Gut lassen sich mit Lösungen von EMC flexibel, sicher und kosteneffizient speichern, verwalten, schützen und für die Analyse aufbereiten. Weitere Informationen über EMC finden sich unter: http://germany.emc.com.

Kurzprofil IPS-Bremen: IPS - Mit einem erfahrenen Experten-Team unterstützt die IPS GmbH seit über 20 Jahren Unternehmen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Das Kernstück bilden dabei die Bereiche:

IT-INFRASTRUCTURE & -SERVICES - Die Konzeptionierung flexibler IT-Infrastruktur-Lösungen, ein breites Angebot von IT-On-Demand, der Handel mit innovativen IT-Produkten sowie umfassende IT-Serviceleistungen machen die IPS aus - unabhängig, professionell und mit Zugriff auf ein fundiertes Partner-Netzwerk.

BUSINESS APPLICATION SERVICES - Von Unternehmensorganisation und Prozessoptimierung über Best Practices Betrachtungen bis hin zu ERP-Systemeinführungen und kundenindividueller Softwareentwicklung ist IPS der zuverlässige Partner, um Ihr Unternehmen noch reibungsloser und somit effizienter agieren zu lassen.

EXPERTEN & PROJEKTE - Experten nach Bedarf - IPS vermittelt und überlässt Top-Spezialisten wie Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker mit Fokus auf die Branchen Windenergie, Automotive, Luft- & Raumfahrt sowie IT und Elektronik.

Als beständiges und gut vernetztes Unternehmen setzen wir das Fachwissen unserer verschiedenen Geschäftsbereiche integrativ ein, um für Sie das beste Ergebnis zu erreichen. Fast 200 IPS-Mitarbeiter sind bundesweit für Sie im Einsatz - mit Expertenwissen und Branchenkenntnissen. Damit Sie schnell und flexibel auf die jeweiligen Marktentwicklungen reagieren können, stehen wir Ihnen stets KOMPETENT, UNABHÄNGIG und PERSÖNLICH zur Seite. So können Sie sich auf Ihre Stärken konzentrieren, während wir uns um die optimalen Bedingungen kümmern. www.ips-bremen.de

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Frank Schoofs
PR & Marketing
Marie-Christine Billo
billo pr GmbH
Tina Billo
billo pr GmbH
Social Media