Relaunch von www.hohenstein.de

Neue Optik und zusätzliche Funktionen
Inhaltlich und gestalterisch überarbeitet präsentieren sich die Hohenstein Institute unter www.hohenstein.de (PresseBox) (Bönnigheim, ) Seit dem 16.8.2011 präsentiert sich die Website der Hohenstein Institute in Bönnigheim unter www.hohenstein.de mit neuer Optik und vielen zusätzlichen Funktionen. So verfügen die über 30 Auslandsbüros des renommierten Dienstleistungsund Forschungszentrums über eine eigene Landingpage auf der Serviceangebote und Ansprechpartner vor Ort ausführlich vorgestellt werden und die u. a. über die jeweilige Länderdomain aufgerufen werden kann. Darüber hinaus wurden verschiedene thematische Zugänge angelegt, über die Besucher der Seite schneller zu den für sie relevanten Bereichen geführt werden. Damit wird u. a. dem Umstand Rechnung getragen, dass die Hohenstein Institute mittlerweile nicht nur Unternehmen aus dem Textilsektor sondern für Kunden aus vielen anderen Branchen tätig sind. Diese finden sich z. B. in den Quick- Access-Zugängen wider und werden von dort auf die entsprechenden Dienstleistungsangebote und Forschungsprojekte geführt. Neben der deutsch- und englischsprachigen Website werden in den nächsten Wochen auch eine chinesische, türkische und spanische Sprachversion ans Netz gehen und die bisherigen Sites sukzessive ablösen.

Durch die Anbindung diverser interner Datenbanken stehen auf der Website ausführliche Informationen zum umfangreichen Leistungsportfolio der Hohenstein Instituten in Form von Produktdatenblättern und Broschüren zur Verfügung, stets in Verbindung mit den aktuellen Ansprechpartnern aus den Arbeitsbereichen bzw. Auslandsbüros.

Mit Hilfe des zugrundeliegenden neuen Content-Management-Systems (CMS) und die Anbindung der internen Datenquellen können zudem definierte Website-Inhalte von den Arbeitsbereichen und Auslandsbüros selbst verwaltet werden und damit der Neuigkeitswert der Seite auf einem hohen Niveau gehalten werden. In Arbeit befindet sich im Moment noch die Anbindung an das zentrale Consumer-Relationship-Managementsystems (CRM) der Hohenstein Institute, mit dessen Hilfe künftig auch die zielgruppen- und länderspezifische Ansprache von Kunden und Interessenten intensiviert werden soll.

Um den Besuchern der Website neben der hohen Funktionalität auch eine ansprechende Optik bieten zu können, wurden im Vorfeld des Website-Relaunches an mehr als 25 Arbeitstagen mehrere Zehntausende Bilder in den verschiedenen Arbeitsbereichen fotografiert. Eine besondere Herausforderung stellte es dar, diese Datenflut zu verschlagworten und in einer ebenfalls neu aufgelegten Bilddatenbank einzupflegen, die an das CMS-System angeschlossen wurde. Gleiches gilt für Hunderte von Dokumenten, die von den Mitarbeitern der Abteilung Unternehmenskommunikation und Forschungsmarketing in eine einheitliche Form gebracht und katalogisiert wurden, um sie über die Website ebenso wie in einem internen Marketingportal Kunden und Mitarbeitern zugänglich zu machen.

Kontakt

Hohenstein Institute
Schlosssteige 1
D-74357 Bönnigheim

Bilder

Social Media