Internet-Senioren erhalten Urkunde des Verbraucherschutzministeriums für ehrenamtliche Tätigkeit

Regionaler Informationstag zu Senior-Internet-Initiativen im 400 Jahre alten Kulturzentrum in Adelsheim
(PresseBox) (Stuttgart/Adelsheim, ) Im Rahmen des Projekts "Internet goes Ländle" findet am 30. September 2011 der achte und vorerst letzte regionale Informationstag zur Gründung von Senior-Internet-Initiativen statt. Im Kulturzentrum in Adelsheim erläutern ehrenamtlich tätige Senior-Internet-Helfer, worauf bei der Gründung einer Senior-Internet-Initiative zu achten ist. Zudem erhalten die Trainer der Senior-Internet-Helfer eine Auszeichnung des Ministeriums für Ländlichen Raum für ihr ehrenamtliches Engagement.

PC- und Internet-interessierte Senioren können sich am 30. September 2011 im Kulturzentrum Adelsheim über die Gründung einer so genannten Senior-Internet-Initiative im Rahmen des Projekts "Internet goes Ländle" informieren. Zudem erläutert Bürgermeister Klaus Gramlich das Angebot für Seniorinnen und Senioren in Adelsheim.

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg nimmt den bereits achten Regionentag zum Anlass, die Trainer der Senior-Internet-Helferinnen und -Helfer für ihr ehrenamtliches Engagement mit einer Urkunde auszuzeichnen.

Gemeindevertreter, Vereine der Seniorenarbeit sowie Interessierte erhalten direkt aus erster Hand wertvolle Tipps und Hilfestellungen zur Gründung einer Senior-Internet-Initiative. So berichtet beispielsweise Bernhard Peitz, aktiver Senior-Internet-Helfer-Trainer der Senioren Online Reichenbach/Fils (www.senioren-online-reichenbach-fils.de) über die Organisation seiner erfolgreichen Senior-Internet-Initiative und über seine Arbeit als Mentor bei der Gründung der Adelsheimer Initiative. In Arbeitsgruppen am Nachmittag werden Fragen rund um die Initiativengründung und -organisation sowie die Planung von Lernangeboten und den Einsatz von PC-/Internet-Anwendungen für Seniorinnen und Senioren diskutiert.

Anmeldung zum regionalen Informationstag in Adelsheim am 30. September 2011 an ralph.schneider@uni-ulm.de. Weitere Informationen und das Programm zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.internet-goes-laendle.de/....

Über das Projekt:

Ziel des Projekts "Internet goes Ländle" ist es, mithilfe sogenannter Senior-Internet-Initiativen ältere Menschen an Computer und Internet heranzuführen und vorhandene Hemmschwellen zu überwinden. Das Projekt "Internet goes Ländle" wird vom baden-württembergischen Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz unterstützt und gemeinsam mit der MFG Innovationsagentur für IT und Medien, dem Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen Baden-Württemberg und dem Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung der Uni Ulm durchgeführt.

Weiterführende Links:

www.internet-goes-laendle.de
www.mlr.baden-wuerttemberg.de
www.innovation.mfg.de
www.netzwerk-sii-bw.de
www.zawiw.de

Kontakt

MFG Baden-Württemberg mbH - Innovationsagentur des Landes für IT und Medien
Breitscheidstrasse 4
D-70174 Stuttgart
Hannah Fesseler
Referentin Standortmarketing
Aline Schmid
Referentin PR/Online-Kommunikation
Social Media