TU präsentiert innovative Verfahrenauf der BIOTECHNICA 2011

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Die Leitmesse für Biotechnologie und Life Science, die BIOTECHNICA, findet vom 11. bis 13.10.2011 in Hannover statt. Die TU Kaiserslautern präsentiert drei Projekte am Gemeinschaftsstand Rheinland-Pfalz in Halle 9, Stand F 13.

Neue Möglichkeiten der Proteinmessung
Gezeigt wird ein automatisiertes Zirkulardichroismus-Spektrometer zur Hochdurchsatz-Analyse. Dies ermöglicht eine schnelle und effiziente Erkennung kleinster Struktur­veränderungen in medizinisch relevanten Biomolekülen mit bislang unerreichter Genauigkeit.

Neuartiger Photobioreaktor kultiviert Cyanobakterien
So wird ein Photobioreaktor vorgestellt, der Cyanobakterien erstmalig an der Luft vermehrt. Die austrocknungsresistenten Cyanobakterien beinhalten viele Wertstoffe und besiedeln alle Kontinente. Die produzierte Biomasse soll als Nahrungs-/Futter­mittel, Biokraftstoff oder in Pharmazeutika genutzt werden.

Kosteneinsparung durch Magnetseparation mit Aptameren
Durch ein innovatives Aufarbeitungsverfahren für biotechnologische Produkte mit neuen magnetischen Hochgradient-Separatoren sind erhebliche Stoff- und Energieeinsparung möglich. Der Einsatz neuer "Aptamer"-Bindungsmoleküle ermöglicht eine selektive Isolierung von Proteinen direkt aus der Reaktionslösung.

Kontakt

TU Technische Universität Kaiserslautern
Gottlieb-Daimler-Straße 47
D-67663 Kaiserslautern
Klaus Dosch
Kontaktstelle für Information und Technologie
Dipl.-Volkswirt Thomas Jung
TU Kaiserslautern
Leiter PR und Marketing
Social Media