Thomas Löhr wird Partner-Manager bei arago

Neu geschaffene Position soll Partnergeschäft weiter stärken
Pressefoto Thomas Löhr (PresseBox) (Frankfurt, ) Thomas Löhr (51) wechselt als Partner-Manager zu arago. Mit der neu geschaffenen Position wollen die Frankfurter Automatisierungsexperten das Partnergeschäft für ihre TÜV-zertifizierte Automatisierungs-Lösung arago Autopilot for IT Operation weiter stärken. Für den geplanten Aufbau eines Partnerprogramms zur deutschlandweiten Markterweiterung bringt der erfolgreiche Manager 25 Jahre Erfahrung im Partner-Account-Management mit, zuletzt unter anderem bei DNS/Arrow ECS.

"Faktoren wie der steigende Kostendruck im IT-Betrieb und komplexe Cloud-Lösungen sorgen für wachsenden Bedarf nach IT-Automatisierungs-Lösungen", erläutert arago-Vorstand Hans-Christian Boos. "Damit wir der resultierenden Nachfrage nach unserer Technologie gerecht werden können, ist ein funktionierendes Partnernetzwerk als Multiplikationsfaktor unabdingbar." Dank dem weltweit einmaligen Produktangebot von arago können Service-Erbringer in der IT, die Managed Services zu ihren Kernkompetenzen zählen, als Autopilot-Partner ihren Kunden ein attraktives Zusatzangebot machen.

"Bei arago verbindet sich höchste fachliche Kompetenz mit einem Geschäftsmodell, das konsequent auf den gemeinsamen Erfolg von Kunden, Partner-Channel und Hersteller ausgelegt ist", sagt Thomas Löhr. "Damit lässt sich wirklich etwas bewegen. Ich freue mich darauf, in den nächsten 12 Monaten ein deutschlandweites Netz von Competence-Centern für den Autopilot aufzubauen."

(189 Wörter / 1.564 Zeichen)

Kontakt

arago Institut für komplexes Datenmanagement AG
Eschersheimer Landstraße 526 - 532
D-60433 Frankfurt
Michael Ihringer
in-house Agentur GmbH
arago Institut für komplexes Datenmanagement AG

Bilder

Social Media