ZTE präsentiert Hochleistungsfunkeinheit für TD-LTE-Netze

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE gab heute die Einführung der weltweit ersten 4-Wege TD-LTE Remote Radio Unit (RRU) bekannt. Das Gerät hat eine Bandbreite von 40 Megahertz (MHz) und verfügt über eine Sendeleistung von 80 Watt (W).

Die neue Hochleistungsfunkeinheit unterstützt TD-LTE-Frequenzbänder von 2x20MHz und verfügt über eine Übertragungsleistung von 80W (20W x 4 Wege). Dazu erhöht es den Wirkungsgrad in EDGE-Architekturen um mehr als 30 Prozent.

Mit der neuen ZTE - RRU lässt sich die Netzabdeckung kostengünstig erweitern, insbesondere dadurch, dass sie zwei Trägerfrequenzen unterstützt und Betreiber weniger Basisstationen benötigen. Die RRU lässt sich außerdem auf den LTE-A-Standard aufrüsten und bietet den Netzbetreibern damit einen zusätzlichen Schutz ihrer Investitionen.

In Kombination mit ZTEs führender 'Smart Antenna'-Technologie erzielt die RRU einen effizienten Ausgleich zwischen Kapazität und Abdeckung, wobei sie die langfristigen Kapitalanlagen (CAPEX) der Betreiber senkt. Die RRU ist für den zukünftigen Einsatz mit TD-LTE-Systemen ausgelegt. Darüber hinaus lässt sie sich durch Softwarekonfiguration in zwei RRUs mit jeweils zwei Transmittern und zwei Empfängern (2T2R) zu je 20W Sendeleistung strukturieren und bietet damit eine preiswerte TD-LTE-Netzwerklösung.

ZTE ist internationaler Vorreiter in der Entwicklung von TDD-Technologien. Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum an 2-, 4- und 8-Wege-Basisstationen. Bis August 2011 hat ZTE in Kooperation mit 25 führenden globalen Betreibern in Asien, dem Commonwealth of Independent Staates (CIS), Europa und Indien TD-LTE-Netze in 15 Ländern errichtet. ZTE arbeitet zudem mit einigen Halbleiterherstellern zusammen, darunter Qualcomm, Innofidei, Sequans und Altair, um Interoperabilitätstests durchzuführen und die Entwicklung des TD-LTE-Ökosystems weiter voranzutreiben.

Kontakt

ZTE Deutschland GmbH
Am Seestern 18
D-40547 Düsseldorf
Sascha Smid
AxiCom
PR Manager
Susanne Baumann
ZTE Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation
Social Media