Wesentliche Verbesserungen von Avids führenden Lösungen für kleinere und große Broadcaster bei NewsVision und ISIS 7000 2.4

Neue Versionen zeichnen sich durch erweiterte Funktionen, Kapazität und Leistungsstärke aus
(PresseBox) (IBC (Halle 7, Stand J20), Amsterdam,, ) Avid® (NASDAQ: AVID) hat neue Versionen für die Avid NewsVision(TM) -Komplettlösung und für das Zentralspeichersystem Avid ISIS® 7000 angekündigt. Mit Avid NewsVision sind Kunden in der Lage, schnell wirkungsvolle Nachrichtenbeiträge zu erstellen und zu veröffentlichen, ebenso wie Werbeinhalte und Inhalte für längere Sendungen.

NewsVision ist eine einfach zu implementierende Komplettlösung für die HD-Nachrichtenproduktion bei lokalen und regionalen Sendern, die die zuverlässigen, im Sendebetrieb erprobten Produkte enthält, für die Avid bekannt ist. Dazu zählen der Videoserver Avid AirSpeed® Multi Stream, das Zentralspeichersystem ISIS 5000 sowie als Video-Editing-Software wahlweise NewsCutter® oder Media Composer®. Die neue NewsVision-Version bietet Kunden mehrere Optionen zur Erweiterung ihrer Workflows.

ISIS 7000 2.4 ist branchenweit als führende Zentralspeicherlösung mit zuverlässigem, leistungsstarkem Echtzeitbetrieb bekannt. Die Version 2.4 erweitert die Speicherkapazität und die Gesamtleistung und ermöglicht es Kunden, flexibel auf steigende Anforderungen in der Medienspeicherung und -bearbeitung zu reagieren. Dank der Steigerung der Anzahl insgesamt unterstützter ISIS-Engines von 12 auf 20 erhöht das aktuelle Release die Gesamtspeicherkapazität um über 60 %.

NewsVision: der Standard in der Nachrichtenproduktion

Mit NewsVision sind Kunden in der Lage, schnell wirkungsvolle Nachrichtenbeiträge zu erstellen und zu veröffentlichen, ebenso wie Werbeinhalte und Inhalte für Langformate. Und der Einstieg in dateibasierte und HD-Workflows gestaltet sich denkbar einfach, während das System über eine Reihe von Zusatzoptionen flexibel erweiterbar ist. Ähnlich wie die früher in diesem Jahr angekündigte NewsVision-Lösung enthält jede Zusatzoption ein Professional Services-Paket sowie Schulungen, On-Air-Support und ein Jahr Rund-um-die-Uhr-Support.

Wichtige Verbesserungen bei NewsVision
Mit dem aktuellen Release der NewsVision-Lösung erhöht sich die Speicherkapazität auf 32 TB, was (bei 50-Mb/s-Medien) 875 Speicherstunden entspricht. Mehrere kostenbewusste Erweiterungsoptionen erhöhen die Effizienz und sorgen für offene Workflows. Zu diesen zählen:

- Videoserver – bietet einen zusätzlichen AirSpeed Multi Stream-Videoserver für die redundante Ausspielung oder für Kunden, die mehr als vier I/O-Kanäle benötigen.
- Playout-Automation – iNEWS® Command für das automatisierte Playout von Nachrichten, Videomaterial und Grafiken sowie für die Integration in das Nachrichtenredaktionssystem.
- Nachrichtenredaktionssystem – stellt die Nachrichtenredaktionssystem-Funktionen für iNEWS einschließlich 20 iNEWS-Clients für Journalisten bereit.
- Asset-Management – bietet Interplay® Production für das Asset-Management, einschließlich 10 Lizenzen für Interplay Access oder Interplay Assist.

Verbesserungen am Zentralspeicher ISIS 7000 2.4

ISIS 7000 2.4 eignet sich für Produktionsumgebungen, die hohe Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit sowie mehr Clients benötigen: Es erweitert die Speicherkapazität und die Gesamtleistung des Systems und ermöglicht es Unternehmen somit, flexibel auf steigende Anforderungen in der Medienspeicherung und -bearbeitung zu reagieren. Diese Version hat 60 % mehr Speicherkapazität und Gesamtbandbreite und genügt damit den umfangreichsten, anspruchsvollsten Anforderungen. Die Leistung bleibt stabil auch bei höherer Clientanzahl, und das System punktet mit bester Verfügbarkeit, da es keine aktiven einzelnen Ausfallspunkte gibt. ISIS 7000 2.4 arbeitet perfekt mit den Avid Interplay Production- und Media Asset Management-Systemen sowie mit Avid Media Composer und NewsCutter Nitris® DX zusammen. Es unterstützt auch Pro Tools®, AirSpeed, AirSpeed Multi Stream und Apples Final Cut Pro.
Die speziellen Funktionen umfassen:

- Unvergleichliche Stabilitätsfunktionen – die Anzahl unterstützter ISIS-Engines wurde von 12 auf 20 gesteigert, womit die Brutto-Kapazität 640 TB und die durch Spiegelung geschützte Kapazität 320 TB für den Einsatz rund um die Uhr erreicht.
- Unerreichter Durchsatz des Gesamtsystems – erhöht auf 8 Gb/s.
- Gold Disk Certification – erfüllt die Anforderungen bestimmter US-Regierungsbehörden hinsichtlich Netzwerkgeräten.
- Mehr Flexibilität – Qualifizierung von Final Cut Pro 7-Clients, für integrierte, offene Workflows.

Preise und Verfügbarkeit

NewsVision und ISIS 7000 2.4 sind derzeit weltweit erhältlich über Avid-Verkaufsberater und qualifizierte Avid-Händler. Die Preise für NewsVision beginnen bei 100.400€. Die Erweiterungsoptionen sind nur für Kunden verfügbar, die NewsVision erwerben oder innerhalb der letzten 90 Kalendertage erworben haben. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.avid.com/.... Die Preise für ISIS 7000 2.4 beginnen bei 117.909€. Weitere Informationen über ISIS 7000 2.4 erhalten Sie unter http://www.avid.com/....
Social Media