Avid enthüllt dynamische neue Grafik-Plattform - Avid Motion Graphics

Bedienerfreundliche Lösung der neuesten Generation - Medienunternehmen erstellen wirkungsvolles Grafikmaterial und verkürzen die Produktionszeit
(PresseBox) (IBC (Halle 7, Stand J20), Amsterdam,, ) Avid® (NASDAQ: AVID) stellt Avid Motion Graphics™ vor – Avids Grafikplattform der neuesten Generation. Mit einer revolutionären Echtzeit-2D/3D-Rendering-Engine ausgestattet, ermöglicht Avid Motion Graphics Medienunternehmen – wie Rundfunkbetrieben, Sportvereinen und Postproduktionseinrichtungen – die Erstellung von ansprechendem Grafik- und Bildmaterial, das Journalisten und weitere Mitarbeiter dann in ihre Beiträge integrieren. Avid Motion Graphics enthält auch eine Schnittstelle zur Deko-Produktfamilie, sodass bestehende Anwender ihre Medienmaterialien auf einfache Weise und nach ihrem eigenen Zeitplan auf die neue Plattform übertragen können.
„In der heutigen, von starkem Wettbewerb gekennzeichneten und bilderdominierten Medienindustrie kommen Produzenten nicht umhin, in höchstem Maße ansprechendes Bild- und Grafikmaterial zu kreieren, das die Themen wirkungsvoll darstellt. Sie müssen Inhalte schnell ausstrahlen können und eine starke Markenidentität aufbauen“, so Chris Gahagan, Senior Vice President of Products bei Avid. „Gleichzeitig haben uns unsere Kunden berichtet, dass sie ihren Workflow straffen wollen mit einer Lösung, die einfach zu bedienen ist und ihnen beim Kostensparen hilft. Mit Avid Motion Graphics erfüllt Avid diese Anforderungen und stellt eine Lösung vor, in die beträchtliche Ressourcen und Kreativität eingeflossen sind: das anspruchsvollste Grafik-Toolset, das die Branche derzeit zu bieten hat.“
Integrierte Avid-Workflows
Die Integration von Avid Motion Graphics verbessert und strafft das Zusammenspiel mit Avids End-to-End-Workflow-Lösungen sowie mit anderen gefragten Software- und Branchenstandards bzw. Plug-Ins von Avid und anderen Herstellern. Die Plattform wurde in Hinblick darauf entwickelt, Grafiker und Journalisten in zahlreichen Marktsegmenten bei der intensiven Zusammenarbeit zu unterstützen, beispielsweise in den Bereichen:

- Nachrichten
- Sport
- Live-Übertragungen
- Postproduktion
- Markenaufbau für Sender

Die wichtigsten Features

Von der Schriftgenerierung bis hin zu kompletten 3D-Animationen erstellen Kunden erstklassiges Bildmaterial – dank einem umfassenden Kreativ-Toolset der neuesten Generation, das mit einer modernen 2D/3D-Echtzeit-Rendering-Engine mit Technik von Brainstorm Multimedia ausgestattet ist und die modernste Grafikprozessor- und Anschlusstechnik nutzt.

Weitere Features:
- Live-to-Air-Playout – beinhaltet einen eigenen Controller sowie eine durch den Anwender programmierbare Tastatur für das Ausspielen sequenzierter Grafiken.
- Vorlagenbasierte Workflows – Journalisten, Cutter, Bediener und andere Mitarbeiter greifen schnell auf die Vorlagen zu, die von Grafikdesignern zur wiederholten Verwendung entwickelt wurden. Die vorlagenbasierten Workflows bauen nicht nur auf der bewährten Geschwindigkeit und Effizienz früherer Versionen auf, sondern beschleunigen die Inhaltsbereitstellung, erhöhen die optische Wirkungskraft des Grafikmaterials und optimieren die Konsistenz des Markenauftritts.
- Automatisiertes Playout – Integration mit automatisierten Grafik-Playout-Steuersystemen für straffe Prozesse beim Ausspielen.
- Datenbasierte Grafiken – dynamische Aktualisierung von Grafiken wie etwa Finanztabellen oder Sport- und Wahlergebnissen dank Integration der Datenquellen und Anwendungen anderer Hersteller.
- Postproduktions-Erweiterung – erweiterte Grafikerstellungs-Optionen für Postproduktions-Umgebungen, in denen Grafiken integriert und mit Bandmaterial synchronisiert oder in einem Editing-Programm erstellt werden.
- Bereitstellung über mehrere Plattformen – Grafiken können über diverse Plattformen bereitgestellt werden; die Rentabilität der Medienmaterialien über das Unternehmen hinweg steigt.
- Zusammenspiel mit Grafik-Werkzeugen und -formaten – Kunden können mit Standardanwendungen der Branche arbeiten, wie Photoshop, After Effects, Maya, 3D Studio Max, XSI und weiteren.
- Verteilte Architektur – an einem Standort erstellte Grafiken können über manuelle Schnittstelle oder standortferne Automation an ein Playout-Gerät übertragen werden.
Flexible Konfigurationen

Dank der modernsten Technik bei Grafikprozessoren und Anschlüssen wird Avid Motion Graphics den breit gestreuten Anforderungen diverser Workflows gerecht – es punktet mit extremer Leistungsstärke und flexiblen Konfigurationsoptionen. Zu den wichtigsten Komponenten zählen:

- Spezialkonfigurationen für den Ein- und Zweikanalbetrieb für höchste Flexibilität.
- Avid Motion Graphics für die Nutzung eines umfassenden Toolsets für Schriftgenerierung und 3D.
- Avid Motion Graphics Production bietet ein gezielt zusammengestelltes Toolset für die Grafikerstellung und grundlegende Effekte.
- Avid Motion Graphics Journalist verfügt über ein Plug-In für die Integration von Grafikfunktionen in das Nachrichtenredaktionssystem.
- Avid Motion Graphics News Control ermöglicht die umfassende Kontrolle aller Grafikparameter bis zum Ausstrahlungszeitpunkt.
- Avid Motion Graphics News stellt zwei Nachrichtenintegrations-Werkzeuge in einem Paket bereit.

„Für effektives Storytelling mit beeindruckenden Grafiken verlassen wir uns seit Jahren auf On-Air-Grafik-Lösungen wie Deko“, so Pete Ludviksen, Director of Operations bei WWTV. „Wir sind schon sehr gespannt, was uns Avid Motion Graphics bieten wird. Ganz sicher kann es die Art und Weise, in der wir unsere Storys realisieren, noch besser unterstützen.“

Preise und Verfügbarkeit

Die Avid Motion Graphics-Plattform wird im zweiten Quartal 2012 auf dem Markt erwartet. Für bestehende Anwender von Deko wird es die neue Hardware-Plattform und Rendering-Engine im vierten Quartal 2011 geben; sie kann mit der vorhandenen Deko-Software eingesetzt werden. Die Preise für Avid Motion Graphics beginnen bei 36.600€. Die Preise für Avid Motion Graphics Production beginnen bei 25.600€. Die Preise für Avid Motion Graphics News beginnen bei 12.400€. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.avid.com.

Kontakt

Avid Technology GmbH
Paul-Heyse-Straße 29
D-80336 München
Jan Brusch
rheinfaktor - Agentur für Kommunikation GmbH
Social Media