Über 2,5 Mio. ausländische Besucher auf deutschen Messen 2010

Über 2,5 Mio. ausländische Besucher auf deutschen Messen 2010 (PresseBox) (Berlin, ) Rund 2,55 Mio. ausländische Besucher informierten sich im Jahr 2010 auf den deutschen Messen. Das sind fast genauso viele wie im Rekordjahr 2008, als 2,6 Mio. erreicht wurden.

Der Anteil internationaler Besucher an der gesamten Besucherzahl erreichte sogar mit 25,5 % ein neues Spitzenergebnis. Das ergab eine jetzt abgeschlossene Untersuchung des AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft.

Trotz des weiterhin starken Messewachstums etwa in China haben die internationalen Messen in Deutschland damit ihre Rolle als Welthandelsplätze erneut unterstrichen.

Stark gestiegen ist vor allem die Zahl der Besucher aus Ländern au-ßerhalb Europas, die im Krisenjahr 2009 in geringerem Umfang nach Deutschland gekommen waren.

Insgesamt kamen rund 500.000 Besucher aus Übersee, das sind fast 20 % aller ausländischen Besucher. Stark vertreten waren vor allem Interessenten aus Süd-Ost-Zentral-Asien (175.000). Außer-dem wurden rund 90.000 Besucher aus dem Nahen und Mittleren Osten registriert, gefolgt von 75.000 aus Nordamerika, 70.000 aus Lateinamerika, 55.000 aus Afrika und 25.000 aus Australien/ Ozeanien.

Insbesondere aus Lateinamerika reisen regelmäßig mehr Besucher zu den deutschen Messen. Gegenüber 2006 wurden im letzten Jahr rund zwei Drittel mehr Interessenten registriert.

Aus dem europäischen Ausland kamen 2,05 Mio. Besucher, davon 1,7 Mio. aus der EU und 350.000 aus anderen europäischen Ländern.

Die wichtigsten Besucherländer waren im Jahr 2010 die Niederlan-de (250.000 Besucher), Österreich (200.000) und Italien (180.000). Es folgten die Schweiz (150.000), Frankreich (140.000) sowie Bel-gien und Großbritannien (je 120.000).

Unter den Ländern außerhalb Europas führen die USA mit 60.000 Besuchern vor China (45.000) und Indien (40.000). Dabei ist zu berücksichtigen, dass Besucher aus den Nachbarländern in nen-nenswertem Umfang auch aus privaten Gründen auf deutsche Messen kommen, während die Interessenten aus Übersee fast aus-schließlich Fachbesucher sind.

Kontakt

AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Littenstraße 9
D-10179 Berlin

Bilder

Social Media