IT-Akademie in Mainz zeigt neue Generation des Unterrichts

(PresseBox) (Mainz, ) Unterrichten mit dem Tablet-PC: In der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Kassel ist das keine Zukunftsmusik mehr sondern Schulalltag. Wie der Umgang mit iPad und Co. im Schulunterricht funktioniert und welche Herausforderungen das neue Medium mit sich bringt, berichtet Oberstudienrat Andreas Rehner bei der REDNET IT-Akademie in Mainz.

Unter dem Motto "Die ganze Welt der Schul-IT" informiert die IT-Akademie am 22. September 2011 Vertreter von Bildungseinrichtungen und Schulträgern von 9 bis 15 Uhr über die neuesten Trends und Lösungen für den Schulalltag. Neben Anwenderberichten zu Tablet-PCs und digitalen schwarzen Brettern, sprechen Experten auch über die nachhaltige Finanzierung der Integration von digitalen Medien in den Unterricht unter Berücksichtigung der technologischen und pädagogischen Anforderungen. Außerdem sind Lösungsansätze für den unterrichtsgerechten und effizienten Betrieb von Schul-IT Themen der Akademie.

Organisiert wird die Akademie von REDNET, dem führenden IT-Ausstatter für Behörden und Bildungseinrichtungen im Rhein-Main-Gebiet. Bereits seit Jahren unterstützt REDNET Bundesländer wie Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland über Rahmenverträge bei der Ausstattung von Behörden und Bildungseinrichtungen. Bei den regelmäßig stattfindenden Akademien gibt das Unternehmen gemeinsam mit Experten aus Schulen, Institutionen und Partnerunternehmen Wissen rund um den medialen Schulalltag weiter.

Die Veranstaltung findet statt im Atrium Hotel, Flugplatzstraße 44, in 55126 Mainz-Finthen und ist für Schulen, Schulträger, Universitäten sowie öffentliche Auftraggeber kostenfrei. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten im Internet unter www.rednet.ag oder per E-Mail an akademie@rednet.ag.

Kontakt

REDNET AG
Carl-von-Linde-Str. 12
D-55129 Mainz
Anne Geier
BESTFALL GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Eva Schulte
REDNET AG
Pressekontakt
Social Media