sones und QuinScape planen Technologie- und Vertriebspartnerschaft

Die sones GmbH und die QuinScape GmbH vereinbaren eine enge Kooperation, mit dem Ziel, technologische Kompetenzen zu verbinden und über eine Vertriebspartnerschaft am Markt zu positionieren.
(PresseBox) (Dortmund, ) Die sones GmbH stellt mit ihrem Datenbanksystem GraphDB die Beziehungen von komplex vernetzten Informationen und deren effizientes Management in den Mittelpunkt. Dies ist eine zukunftsweisende Technologie für Anwendungsbereiche, in denen ein hoher Grad an Vernetzung zwischen Daten vorliegt und das Datenvolumen kritische Größen erreicht. Bevorzugte Anwendungsfelder für den Graphenansatz finden sich in den Bereichen Big Data Management, eCommerce, Financial Services, Configuration Management, Empfehlungssysteme, Social Media, Life Science, Chemie, Automotive, Semantic Web und Knowledge Management. Klassische Datenbanksysteme stoßen in diesen Feldern häufig an kritische Grenzen. Die modulare GraphDB von sones kann leicht in bestehende IT- und Cloud-Infrastrukturen wie beispielsweise Microsoft Azure oder Amazon S3 eingebunden werden.

Die QuinScape GmbH hat das OpenSAGA-Framework entwickelt und im Mai 2010 als Open Source freigegeben. OpenSAGA bietet sich als leistungsstarke Entwicklungssoftware für die Umsetzung prozess- und formularorientierter Fachverfahren mit komplexen Geschäftsregeln an. Das Framework ist uneingeschränkt SAGA-konform, richtet sich allerdings nicht nur an eGovernment-Projekte, sondern an Webprojekte jeder Größenordnung und ist mit seinem modellbasierten und anforderungsorientierten Ansatz darauf spezialisiert, auch kleine Projekte sehr schnell umzusetzen.

Beide Unternehmen sind aktiv in die Open Source Integration Initiative (OSII) und die „Initiative Deutsche Wolke“ eingebunden. OSII strebt an, Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen Hand hoch kompatible und flexibel einsetzbare Anwendungen auf der Grundlage lizenzfreier Software anzubieten. Die „Initiative Deutsche Wolke“ setzt hingegen die Vision "Cloud Made in Germany" um: Mit offenen Standards und Schnittstellen, höchster Verfügbarkeit und vor allen Dingen mit den geltenden, strengen Datenschutzrichtlinien.

Angesichts vielfältiger weiterer geschäftlicher Perspektiven haben sich sones und QuinScape entschlossen, eine Kooperationsvereinbarung abzuschließen, die über die Zusammenarbeit in OSII hinaus geht. Konkretes Ziel ist eine Vertriebspartnerschaft sowie mittelfristig ein gemeinsames Angebot für eine Enterprise Lösung, die den GraphDB-Ansatz von sones mit dem OpenSAGA-Framework über einen Connector verbindet. Abgestimmte Marketing- und PR-Aktionen sollen die technologische Zusammenarbeit begleiten.

Alexander Oelling, Geschäftsführer und einer der Gründer der sones GmbH, findet, dass sich beide Unternehmen von ihrem Ansatz her außerordentlich gut ergänzen: „Durch die Bündelung unserer Kompetenzen sind wir in der Lage, unseren Kunden einen erheblichen Mehrwert zu bieten. Thomas Biskup, Geschäftsführer und Mitbegründer der QuinScape ergänzt: „Mit der Kooperation ergänzen wir den Kreis unserer Open Source-Partner um ein technologisch starkes Unternehmen. Wir sind überzeugt, dass wir unseren Kunden nun einen wertvollen Zusatznutzen bieten können, da stark vernetzte Datenstrukturen bspw. in Themenfeldern wie Open Data und Open Government eine maßgebliche Rolle spielen.“

Nähere Informationen zu den Unternehmen bzw. zu OpenSAGA finden sich hier:

www.sones.com
www.quinscape.de
www.opensaga.org

Kontakt

QuinScape GmbH
Wittekindstr. 30
D-44139 Dortmund
Dr. Norbert Jesse
QuinScape GmbH
Geschäftsführer
Ralf Werneth
sones GmbH
Pressekontakt
Social Media