Content Management: e-Spirit erschließt nordamerikanischen Markt

Eröffnung des Headquarters der e-Spirit Inc. in Boston / Roadshow für Partner und Systemintegratoren Ende Oktober
(PresseBox) (Dortmund, ) Die e-Spirit AG (www.e-Spirit.com), Hersteller des Content Management Systems (CMS) FirstSpirit, hat in den USA die Tochter e-Spirit Inc. gegründet. Das Unternehmen hat sein Headquarter in Boston, MA. Von hier aus wird e-Spirit zukünftig Kunden in den USA und Kanada betreuen sowie sein Partnernetzwerk in dieser Region weiter auf- und ausbauen. Dazu startet e-Spirit Ende Oktober eine Roadshow für interessierte Partner und Systemintegratoren in mehreren Städten (21.10. Chicago, 24.10. Boston, 26.10. New York).

Mit FirstSpirit können Unternehmen ihre internationalen Webstrategien schnell umsetzen, Inhalte für Websites, Intra- und Extranets effizient verwalten sowie über verschiedenste Kanäle ausgeben oder in komplexe Portalstrukturen integrieren. Dies sorgt für optimierte Redaktionsprozesse und einen schnellen Return-on-Investment.

"Wir stellen fest, dass die Rip & Replace-Strategie der etablierten Content Management-Anbieter auf dem amerikanischen Markt Unternehmen in ihrer Investitionsentscheidung für ein zukunftssicheres CMS stark verunsichert. Sie wollen eine einmal gewählte strategische Plattform nicht immer wieder neu auf- oder teuer ersetzen müssen, sondern optimieren und einfach an neue Anforderungen anpassen. Sie planen langfristig und müssen sich auf eine klare Produktstrategie verlassen können. Genau diese Sicherheit bieten wir unseren Kunden. FirstSpirit eröffnet ihnen mit seinem Best-of-Breed-Ansatz einen Ausweg aus dem Vendor Lock-In", erklärt Jörn Bodemann, CEO bei der e-Spirit Inc. "Wir machen diesen Schritt in den US-Markt deshalb genau zum richtigen Zeitpunkt."

Technologieführer im europäischen Marktumfeld

Mit dem FirstSpirit CMS ist e-Spirit Technologieführer im europäischen Marktumfeld. Dafür sorgen unter anderem die Integrationslösungen für die Unternehmensportale SAP NetWeaver, IBM WebSphere, Microsoft SharePoint und Liferay Portal sowie das FirstSpirit AppCenter. Letzteres bietet Unternehmen die Möglichkeit zur schnellen und einfachen Einbindung nahezu beliebiger Webanwendungen in das Content Management System FirstSpirit. Mit dem AppCenter steht Usern eine am Markt einzigartige Technologie zur Verfügung, die die Umsetzung einer Best-of-Breed-Strategie optimal unterstützt. Zahlreiche namhafte Kunden setzen auf FirstSpirit als strategische, unternehmensweite Content-Plattform im Internet und Intranet. Dazu zählen unter anderem Konzerne wie Speedo, Bosch, EADS, BASF, Linde, Olympus oder die niederländische Fluggesellschaft KLM, die mit FirstSpirit erfolgreich weltweit Webprojekte managen. "Wir bieten Unternehmen mit FirstSpirit eine integrationsfähige, zukunftssichere und kosteneffiziente Basis für ihre ambitionierten Webprojekte", sagt Robert Bredlau, COO North America bei der e-Spirit Inc. "Durch die steigende Nachfrage nach FirstSpirit von nordamerikanischen Unternehmen haben wir uns nun zur Gründung eines ersten eigenen US-Standorts entschlossen, um näher bei unseren Kunden und Partnern in den USA und Kanada zu sein."

Gesucht: Partner mit CMS- und Portal-Expertise

Unterstützung sowie Dienstleistungen rund um die Implementierung von FirstSpirit gewährleistet e-Spirit durch hochqualifizierte Partner vor Ort. "Unser Fokus liegt auf der ständigen Verbesserung des FirstSpirit CMS", so Bredlau weiter. "Die Implementierung beim Kunden übernehmen unsere erfahrenen und zertifizierten Partner in den unterschiedlichen Märkten, die wir durch unser Partnerprogramm mit Schulungen, Marketing und technisches Know-how optimal unterstützen. Der nächste Schritt wird für uns deshalb der Aufbau eines leistungsstarken Partnernetzwerks in den USA und Kanada sein. Wir sind auf der Suche nach IT-Dienstleistern und Systemintegratoren mit einer ausgewiesenen Expertise für Content Management Systeme und deren Integration in komplexe Portalinfrastrukturen."

Informationen zur Partner-Roadshow in den USA sowie die Möglichkeit zur Terminvereinbarung finden interessierte Unternehmen ab sofort unter www.e-Spirit.com/usroadshow.

Weitere Informationen zu FirstSpirit gibt es im Internet unter www.e-Spirit.com.

Kontakt

e-Spirit AG
Stockholmer Allee 24
D-44269 Dortmund
Oliver Jäger
Marketing & Communications
Jörg Stelzer
Schwartz Public Relations
Sandra Högemann
Marketing
PR-Managerin
Social Media