Automation University stellt Fertigungseffizienz in den Fokus

Rockwell Automation lädt am 21. und 22. September nach Karlsruhe / Live-Twitter informiert über Vorträge
(PresseBox) (Haan-Gruiten, ) Wie können Hersteller den Wettbewerbsvorteil ihrer Fertigung noch besser nutzen und ausbauen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Automation University von Rockwell Automation am 21. und 22. September in Karlsruhe. Hierzu erwartet das Unternehmen Profis aus den Fachbereichen Automatisierungstechnik, Engineering, Management, Instandhaltung, Einkauf und IT zu zahlreichen Vorträgen und Praxis-Workshops. Dort werden Möglichkeiten der Kostenreduzierung, Optimierungswege in der Produktion, Standards und Systeme und auch aktuelle Fragen wie die Änderung der Maschinenrichtlinie diskutiert.

Wer nicht persönlich in Karlsruhe dabei sein kann, muss aber nicht ganz auf die interessanten Vorträge verzichten. Über den neuen deutschen Twitterkanal von Rockwell Automation @ROKAutomationDE wird live aus verschiedenen Vorträgen berichtet.

Nähere Informationen zum Veranstaltungsprogramm, sowie die Möglichkeit zur Online-Registrierung sind unter folgendem Link verfügbar: http://www.automationuniversity.eu/...

Kontakt

Rockwell Automation GmbH
Parsevalstraße 11
D-40468 Düsseldorf
Elena Staubach
HBI Helga Bailey GmbH
Ruth Neumann
Rockwell Automation
Marketing Communications
Susanne Bergmann
HBI Helga Bailey GmbH (PR Agentur)
Account Manager
Social Media